Advertisement

TOOLBOX – Schrittmacher für Innovationen

  • Jens HüttnerEmail author
  • René Träder
Chapter

Zusammenfassung

Im Rahmen des GI:VE Projektes haben die beteiligten Berater und Forscher viele Methoden bei der Unterstützung der Unternehmen genutzt. Aus der gemeinsamen Arbeit in GI:VE und anderen Projekten ist ein Werkzeugkasten mit 27 Methoden entstanden, den wir als TOOLBOX – Schrittmacher für Innovationen veröffentlicht haben. An dieser Stelle stellen wir fünf Methoden als Auszug aus der Toolbox vor.

Literatur

  1. Dornaus, C., Staples, R., Wendelken, A., & Wolf, D. (2015). INNOVATIONSPOTENZIALE Entdecken! Wertschätzen! Nutzen! Erlangen: FAU University Press.Google Scholar
  2. Hüttner, J., & Träder, R. (Hrsg.). (2014). TOOLBOX - Schrittmacher für Innovationen. Berlin: artop.Google Scholar
  3. Jöns, I. (2001). Organisationales Lernen in selbstmoderierten Survey-Feedback-Prozessen: Untersuchungen zur Prozeß- und Ergebniseffizienz von Befragungsprojekten in Unternehmen. Lengerich: Pabst.Google Scholar
  4. Markusch, D. (2011). Bestandteile guter Innovationsprozesse und subjektive Erfolgsfaktoren speziell für klein- und mittelständische Unternehmen. Diplomarbeit, Humboldt-Universität zu Berlin. <urn:nbn:de:kobv:11-100199611>Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.artop GmbH – Institut an der Humboldt-Universität zu BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.BerlinDeutschland

Personalised recommendations