Advertisement

Methämoglobinbildner

  • Michael FreissmuthEmail author
Chapter
  • 246 Downloads

Zusammenfassung

Hämoglobin kann Sauerstoff nur transportieren, wenn das Eisen in 2-wertiger (Ferro-)Form vorliegt. Sauerstoff ist ein hervorragendes Oxidationsmittel. Daher ist Hämoglobin gefährdet, weil 2-wertiges Eisen leicht in die 3-wertige (Ferri-)Form überführt werden kann. Es entsteht Methämoglobin (Hämiglobin). Die Erythrozyten enthalten deshalb ein Redoxpuffersystem, das Reduktionsäquivalente für die Methämoglobinreduktase liefert. Eine erhöhte Konzentration von Methämoglobin (Met-Hb) im Blut führt zur Methämoglobinämie: akut zur Gewebehypoxie und chronisch zur hämolytischen Anämie (Blausucht).

Weiterführende Literatur

  1. Bradberry SM (2003) Occupational methaemoglobinaemia. Mechanisms of production, features, diagnosis and management including the use of methylene blue. Toxicol Rev 22:13–27CrossRefGoogle Scholar
  2. El-Husseini A, Azarov N (2010) Is threshold for treatment of methemoglobinemia the same for all? A case report and literature review. Am J Emerg Med 28:748.e5–748.e10CrossRefGoogle Scholar
  3. Savino F, Maccario S, Guidi C, Castagno E, Farinasso D, Cresi F, Silvestro L, Mussa GC (2006) Methemoglobinemia caused by the ingestion of courgette soup given in order to resolve constipation in two formula-fed infants. Ann Nutr Metab 50:368–371CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Zentrum für Physiologie und PharmakologieMedizinische Universität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations