Advertisement

Seroton(in)erge Systeme

  • Stefan BöhmEmail author
Chapter
  • 184 Downloads

Zusammenfassung

Dieses Kapitel gibt einen kurzen Überblick über die Verteilung serotonerger Zellen und über deren wichtigste Funktionen. Als Angriffspunkte für Arzneimittel oder Gifte dienen Vorstufen in der Synthesekette, synthetisierende und degradierende Enzyme, Transportmechanismen, sowie prä- und postsynaptische Rezeptoren für Serotonin.

Weiterführende Literatur

  1. Bockaert J, Claeysen S, Bécamel C, Dumuis A, Marin P (2006) Neuronal 5-HT metabotropic receptors: fine-tuning of their structure, signaling, and roles in synaptic modulation. Cell Tissue Res 326(2):553–572CrossRefGoogle Scholar
  2. Gershon MD, Tack J (2007) The serotonin signaling system: from basic understanding to drug development for functional GI disorders. Gastroenterology 132(1):397–414CrossRefGoogle Scholar
  3. Jensen AA, Davies PA, Bräuner-Osborne H, Krzywkowski K (2008) 3B but which 3B and that’s just one of the questions: the heterogeneity of human 5-HT3 receptors. Trends Pharmacol Sci 29(9):437–444CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Neurophysiologie und NeuropharmakologieMedizinische Universität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations