Advertisement

Dissoziative Störungen

  • Andrea PrölßEmail author
  • Thomas Schnell
  • Leona Julie Koch
Chapter

Zusammenfassung

Der gesunde Mensch erinnert sich an die Vergangenheit, hat ein Gefühl dafür, wer er war und wer er ist, kann Emotionen einordnen und seine Körperbewegungen kontrollieren. All diese scheinbaren Selbstverständlichkeiten werden bei Dissoziationen in Frage gestellt. Denn es ist dem menschlichen Organismus möglich, sie abzuspalten. Dann fehlt die Erinnerung an die eigene Vergangenheit oder das Gefühl für die eigene Identität: Man weiß nicht, wer man ist, und fühlt sich fremd im eigenen Körper. Dissoziationen treten vermutlich vor allem bei Menschen auf, die enorme innere Konflikte mit sich herumtragen oder in unlösbaren Schwierigkeiten sind.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Andrea Prölß
    • 1
    Email author
  • Thomas Schnell
    • 2
  • Leona Julie Koch
    • 3
  1. 1.HaibachDeutschland
  2. 2.Klinische PsychologieMedical School HamburgHamburgDeutschland
  3. 3.HamburgDeutschland

Personalised recommendations