Advertisement

Geometrie

  • Dörte HaftendornEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Schon für die Urmenschen waren das Zählen und das Erfassen des sie umgebenden Raumes wichtige Elemente ihrer Fortentwicklung. Erde messen, wie das griechische Wort Geometrie wörtlich heißt, wurde bei allen Kulturen, von denen wir wissen, mit großer Kunstfertigkeit betrieben. Bauwerke, geometrische Muster, aber auch astronomische Kenntnisse zeugen von der Bewältigung geometrischer Aufgaben, aber auch von einer Freude an der Schönheit der Geometrie.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Leuphana UniversitätLüneburgDeutschland

Personalised recommendations