Advertisement

Neotektonik

  • Claus-Dieter Reuther
Chapter

Zusammenfassung

Unter Neotektonik (neotectonics) versteht man das Fachgebiet innerhalb der Geowissenschaften, das sich in einer bestimmten Region der Erde mit der Erfor schung von Deformationsstrukturen und Deformationsprozessen befasst, deren Entwicklung in der geologischen Vergangenheit begonnen haben und deren potentielle Aktivität im selben tektonischen Spannungsfeld bis in die Gegenwart andauert. Wenn die aktiv herrschenden Krustenspannungen groß genug sind, entstehen neue (neotektonische) Strukturen. Oftmals werden aber prä-existente, geologisch alte, Strukturen (z. B. Verwerfungen und Klüfte oder Kontaktflächen zwischen unterschiedlichen Gesteinen) als Bewegungsflächen reaktiviert, sofern sie in die Geometrie des gegenwärtigen Spannungsregimes passen und die neotektonischen Spannungen ausreichen, die Reibungswiderstände zu überwinden (s. insb. Kap. 9 Inversionstektonik sowie Kap. 15 Spannungen).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2012

Authors and Affiliations

  • Claus-Dieter Reuther
    • 1
  1. 1.Universität HamburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations