Advertisement

Oktan- & Vorentflammungskennzahlen

  • Josef GrafEmail author
  • Christian Martin
Chapter
Part of the ATZ/MTZ-Fachbuch book series (ATZMTZ)

Zusammenfassung

[1], [8] Die bekanntesten Kraftstoffspezifikationen zur Beschreibung des Klopfverhaltens sind derzeit die Research-Oktanzahl (RON) und die Motor-Oktanzahl (MON). Beide werden experimentell mit einem normierten CFR-Prüfmotor ermittelt. Der genaue Ablauf der Oktanzahlprüfung ist in den Normen ASTM D2699 (EN-ISO 5163) für RON, D2700 (EN-ISO 5164) für MON sowie der DIN 51756-7 für Alkoholkraftstoffe festgehalten. Die Oktanzahl wird mit der sogenannten „Eingabelungsmethode“ mit Gemischen aus n-Heptan und Isooktan bestimmt.

Literatur

  1. 1.
    Budak O, Dedl J (2018) Kraftstoffkennzahlen II, FVV-Vorhaben Nr 1180. FVV, Frankfurt a. M.Google Scholar
  2. 2.
    Stein AR, Foster M, Anderson AE, Vander G et al Effect of Heat of Vaporization, Chemical Octane and Sensitivity on Knock Limit for Ethanol – Gasoline Blends, SAE 2012-01-1277Google Scholar
  3. 3.
    ASTM Manual for Rating Motor, Diesel, and Aviation Fuels, American Society of Testing Materials, Third Edition 1973-1974, 79-15134Google Scholar
  4. 4.
    DIN EN ISO 5163 (2005) Mineralölerzeugnisse – Bestimmung der Klopffestigkeit von Otto- und Flugkraftstoffen – Motor-VerfahrenGoogle Scholar
  5. 5.
    ASTM D2700: 12 Standard Test Method for Motor Octane Number of spark Ignition Engine Fuel, Designation 236/87Google Scholar
  6. 6.
    ASTM D2699 12 Standard Test Method for Research Octane Number of Spark Ignition Engine Fuel, Designation 237/87Google Scholar
  7. 7.
    DIN EN ISO 5164 (2005) Mineralölerzeugnisse – Bestimmung der Klopffestigkeit von Ottokraftstoffen – Research VerfahrenGoogle Scholar
  8. 8.
    Martin C, Luef R (2015) Downsizingkraftstoff, FVV – Vorhaben Nr 1078(1059), FVV, Frankfurt a. M.Google Scholar
  9. 9.
    Günther M, Uygun Y, Kremer F, Pischinger S Vorentflammung und Glühzündung von Ottokraftstoffen mit Bioanteilen, Springer Vieweg MTZ 12/2013 74. JahrgangGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik, TU WienWienÖsterreich
  2. 2.AVL List GmbHGrazÖsterreich

Personalised recommendations