Advertisement

Was wir brauchen

  • Ulrike Gebhardt
Chapter

Zusammenfassung

Wenn es möglich wäre, zu allem für die Natur eines jeden (einzelnen Menschen) das rechte Maß an Ernährung und das rechte Maß an Übungen zu finden, ohne ein Übermaß weder nach der Seite des Zuviel noch des Zuwenig, dann wäre die Gesundheit für die Menschen genau entdeckt. (Anonym, Hippokratische Schriften 5. Jahrhundert v. Chr.)

Literatur

  1. Australian Koala-Foundation (2018) https://www.savethekoala.com/german/gmkoalasdiet. Zugegriffen am 26.06.2018
  2. Biesalski HK, Grimm P, Nowitzki-Grimm S (2015) Taschenatlas Ernährung. Thieme, StuttgartCrossRefGoogle Scholar
  3. Dehghan M et al (2017) Associations of fats and carbohydrate intake with cardiovascular disease and mortality. Lancet 390:2050–2062CrossRefGoogle Scholar
  4. Gu Y et al (2018) An inflammation-related nutrient pattern is associated with both brain and cognitive measures in a multiethnic elderly population. Curr Alzheimer Res 15:493–501CrossRefGoogle Scholar
  5. Iburg A (2018) Essen gegen das Vergessen. Trias, StuttgartGoogle Scholar
  6. Kofranyi E, Wirths W, Fröleke H (2013) Einführung in die Ernährungslehre. Umschau, NeustadtGoogle Scholar
  7. Konturek PC et al (2011) Gut clock: implication of circadian rhythms in the gastrointestinal tract. J Physiol Pharmacol 62:139–150Google Scholar
  8. Kuzawa CW et al (2014) Metabolic costs and evolutionary implications of human brain development. PNAS 111:13.010–13.015CrossRefGoogle Scholar
  9. Lechler T (2001) Die Ernährung als Einflussfaktor auf die Evolution des Menschen. Dissertation. https://d-nb.info/962820490/34. Zugegriffen am 25.06.2018
  10. Michalsen A (2017) Heilen mit der Kraft der Natur. Insel, BerlinGoogle Scholar
  11. Stetka B (2018) Futter fürs Hirn. Gehirn und Geist Dossier 2/18:39–45Google Scholar
  12. Ströhle A, Hahn A (2013) Nutrient supplements – possibilities and limitations. Med Monatsschr Pharm 36:179–190Google Scholar
  13. Universität Hohenheim (2017) Wissenschaftlicher Kommentar: Verlängern mehr Fett und weniger Kohlenhydrate das Leben? https://www.uni-hohenheim.de/fileadmin/user_upload/SNFS_Kommentar_PURE_Studie.pdf. Zugegriffen am 26.06.2018

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Ulrike Gebhardt
    • 1
  1. 1.HildesheimDeutschland

Personalised recommendations