Advertisement

Onkologische Rehabilitation aus Sicht des Onkologen

  • Christoph WiltschkeEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die Onkologische Rehabilitation hat zu einer wesentlichen Erweiterung unserer Behandlungsstrategie von PatientInnen mit Tumorerkrankungen geführt. Wenn auch durchaus noch ausbaubar, ist die Akzeptanz dieser Maßnahmen für die meisten Onkologen nicht mehr in Frage zu stellen. Die doch hohe Wahrscheinlichkeit für eine Verbesserung der Lebensqualität mit einem vernachlässigbaren Risiko ist somit eine eindeutige Empfehlung der Onkologischen Rehabilitation für die meisten unserer PatientInnen. Ob damit auch auf längerer Sicht ein Überlebensvorteil zu erzielen ist, muss noch in weiteren Forschungsansätzen bewiesen werden.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Universitätsklinik für Innere Medizin IMedizinische Universität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations