Advertisement

Nachhaltige Nachwuchsförderung am Beispiel der TSG 1899 Hoffenheim

  • Dietmar Hopp
Chapter
Part of the Management-Reihe Corporate Social Responsibility book series (MRCOSORE)

Zusammenfassung

Der Fußball hat sich in den vergangenen Jahren rasant entwickelt. Das enorme mediale und öffentliche Interesse, der internationale Wettbewerb und der globale Konkurrenzkampf um Talente haben ihn von Grund auf verändert. Auch deutsche Fußballvereine haben sich unlängst zu mittelständischen, hoch professionalisierten Unternehmen entwickelt, die sich zunehmend bewusster und kritischer mit ihrer – weit über den Fußball hinausgehenden – gesellschaftlichen Verantwortung auseinandersetzen. Nicht zuletzt durch das sehr frühe Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2000 in Belgien und den Niederlanden, haben sich zudem die Strukturen der Nachwuchsförderung beim Deutschen Fußball-Bund sowie auf Vereinsebene in Deutschland fundamental gewandelt. Dabei stellte die Einführung von Leistungszentren den entscheidenden Wendepunkt dar. Dieser Beitrag verdeutlicht am Beispiel der ganzheitlichen Nachwuchsförderung bei der TSG 1899 Hoffenheim, wie Nachhaltigkeit und Nachwuchsförderung Hand in Hand gehen können.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Dietmar Hopp
    • 1
  1. 1.TSG 1899 Hoffenheim Fußball-Spielbetriebs GmbHSinsheim-HoffenheimDeutschland

Personalised recommendations