Advertisement

Kommunikation ist Pflicht und Kür eines guten IT-Managers

  • Michael KranzEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Eine gute IT erkennt man daran, dass ihre Aktivitäten und somit auch ihre Kommunikation in den Unternehmenskontext eingebunden sind. Dies bedeutet vor allem, dass ihr Streben ist, durch einen echten Wertbeitrag das eigene Unternehmen effizienter zu machen. Dieses Ziel kann letztendlich nur dadurch erreicht werden, dass man die eigene Arbeit transparent gestaltet, ständig und konsistent Botschaften aussendet, Feedback einholt und darauf aufbauend optimiert. Ein solches selbstbewusstes und zielgerichtetes Agieren gelingt besser, je mehr die IT und ihre Schnittstellen innerhalb eines Vertrauensnetzwerkes im ständigen Austausch sind. Echte Erfolge entstehen durch Vertrauen und eine gemeinsame Grundlage. Dann ist auch Kommunikation nicht mehr lästige Pflicht, sondern bringt Mehrwert – und sogar Spaß.

Literatur

  1. Axelos: The Key Benefits of ITIL. Axelos. https://www.axelos.com/Corporate/media/Files/Misc%20Qualification%20Docs/ITIL_Value_Proposition-(1).pdf (o. J.). Zugegriffen: 22. Juni 2018
  2. Kolbusa, M.: Change Management – Und wieso es meist scheitert. Secrets of Execution. http://kolbusa.de/wp-content/uploads/2015/07/SoE-Band-07-ChangeMgnt.pdf (o. J.a). Zugegriffen: 22. Juni 2018
  3. Kolbusa, M.: Stoppt das Gequatsche! Ein Weg, „Change“ konsequent zu gestalten. Secrets of Execution. http://kolbusa.de/wp-content/uploads/2016/02/SoE-Band-10-Stoppt-das-Gequatsche.pdf (o. J.b). Zugegriffen: 22. Juni 2018
  4. Lackes, R., Siepermann, M.: IT-Governance. Gabler Wirtschaftslexikon. http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/1007181/it-governance-v5.html (2017). Zugegriffen: 22. Juni 2018
  5. Mary, M.: Change Management als Chance. Wandel ist die einzige Konstante. Orell Füssli, Zürich (1996)Google Scholar
  6. Pichler, R.: Scrum – Agiles Projektmanagement erfolgreich einsetzen. dpunkt.verlag, Heidelberg (2008)Google Scholar
  7. Vahs, D., Weiand, A.: Workbook Change Management. Methoden und Techniken. Schäffer-Poeschel, Stuttgart (2013)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.DuisburgDeutschland

Personalised recommendations