Advertisement

Wie findet Praxisbegleitung an Berufsfachschulen in Bayern statt? Eine Ist-Analyse

  • Bettina FelberEmail author
  • Andrea Kerres
Chapter

Zusammenfassung

Zur Umsetzung der rechtlichen Grundlagen für Praxisbegleitung liegen derzeit kaum wissenschaftliche Erkenntnisse vor. Ziel dieser Untersuchung ist eine Ist-Analyse sowohl zur Umsetzung rechtlicher Grundlagen als auch für Rahmenbedingungen für Praxisbegleitungen in den Berufsfachschulen für Pflegeberufe in Bayern. Zu diesem Zweck wurde eine Datenerhebung durch Fragebögen und Telefoninterviews durchgeführt.

Literatur

  1. Arens F (Hrsg) (2015) Konturen pflegedidaktischer Theorienbildung der Praxisbegleitung. In: Praxisbegleitung in der beruflichen und akademischen Pflegeausbildung. wvb, Berlin S 9–24Google Scholar
  2. Bauer H, Brater M, Büchele U, Dahlem H, Maurus A, Munz C (2007) Lernen im Arbeitsalltag. Beiträge zu Arbeit – Lernen – Persönlichkeitsentwicklung. Schriftenreihe, Bd 1. Gesellschaft für Ausbildungsforschung und Berufsentwicklung – GAB, MünchenGoogle Scholar
  3. Bauhofer W, Macha H, Rehm S (2005) Kollegiale Unterrichtsbeobachtung als Instrument zur Evaluation der eigenen Berufspraxis. Beschreibung der Pilotgruppe „critical friends“ im Rahmen des Modell-Projekts „Kollegiale Beratung“. Die Schulleitung, Beilage zur Zeitschrift Pädagogische Führung. Ausgabe 3, S 4–8Google Scholar
  4. Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst (2017) Lehrerbedarfsberechnung. LeBe_BFS des Gesundheitswesens. Version 1 2017 – Stand März 2017. Formblatt 3.23, 3.26Google Scholar
  5. Bundesministerium für Gesundheit (BMG) & Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) (2018) Referentenentwurf des Bundesministeriums für Gesundheit und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe (Pflegeberufe-Ausbildungs- und Prüfungsverordnung – PflAPrV). BerlinGoogle Scholar
  6. Bundestag (2017) Pflegeberufereformgesetz (PflBRefG) Gesetz zur Reform der Pflegeberufe (Pflegeberufereformgesetz – PflBRefG) vom17.07.2017. Bundesgesetzblatt Jahrgang 2017 Teil I Nr. 49, ausgegeben zu Bonn am 24.07.2017. https://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav?start=%2F%2F*%5B%40attr_id%3D%27bgbl117s2581.pdf%27%5D#__bgbl__%2F%2F*%5B%40attr_id%3D%27bgbl117s2581.pdf%27%5D__1529351561488. Zugegriffen am 01.05.2018
  7. Fröhlich-Gildhoff K, Nentwig-Gesemann I, Pietsch S (2011) Kompetenzorientierung in der Qualifizierung frühpädagogischer Fachkräfte, Bd 19. WiFF Expertise, MünchenGoogle Scholar
  8. Jank W, Meyer H (2011) Didaktische Modelle, 11. Aufl. Cornelsen Scriptor, BerlinGoogle Scholar
  9. Kerres A (Hrsg) (2010) Instrument zur Konfliktbewältigung – Kollegiale Beratung. In: CNE. Fortbildung zum Thema: Teamkommunikation und -gespräche. Stuttgart, S 9–11Google Scholar
  10. Kerres A (2018) Der Lehrer als Beziehungsspezialist. In: Kemser J, Kerres A (Hrsg) Lehrkompetenz Lehren. De Gryter, Oldenburg, S 109–128Google Scholar
  11. Klafki W (1991) Neue Studien zur Bildungstheorie und Didaktik. Zeitgemäße Allgemeinbildung und kritisch-konstruktive Didaktik. Beltz, Weinheim/BaselGoogle Scholar
  12. Lüftl K, Kerres A (2010) Erste Ergebnisse der Evaluationsstudie zu „Pflege Dual“. Schwest Pfl 35(12):1234–1237Google Scholar
  13. Marek J, Schopp J (2013) Das dialogische Prinzip – nötiger denn je! In: Reichert T, Siegfried M, Waßmer J (Hrsg) Martin Buber neu gelesen, Martin Buber-Studien, Bd 1. Verlag Edition AV, Lich. Copyright Edition AVGoogle Scholar
  14. Maurus A, Brater M, Ackermann S, Elsäßer P, Hartmann E, Hepting S, Jurascheck S, Lang R (2016) Menschen entwickeln Qualität. GAB, MünchenGoogle Scholar
  15. Mayring P (2002) Einführung in die qualitative Sozialforschung. Beltz Studium, Weinheim/BaselGoogle Scholar
  16. Müller A (2016) Darstellung der Praxisbegleitung in der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung. Eine qualitative Erhebung. In: Schüßler M (Hrsg) Pflegepädagogik/Pflegedidaktik. Logos Verlag, Berlin, S 93–145Google Scholar
  17. Nentwig-Gesemann I, Fröhlich-Gildhoff K, Harms H, Richter S. (2011) Professionelle Haltung – Identität der Fachkraft für die Arbeit mit Kindern in den ersten drei Lebensjahren. Deutsches Jugendinstitut e.V. Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF), MünchenGoogle Scholar
  18. Reuschenbach B, Darmann-Finck I (2017) Pflege studieren- Intentionen, Strukturen und Erfahrungen. In: Sahmel KH (Hrsg) Hochschuldidaktik der Pflege und Gesundheitsfachberufe. Springer, Berlin/Heidelberg, S 63–75Google Scholar
  19. Rose A, Zwicker-Pelzer R (2015) Beratungstheorie für die Praxisbegleitung. In: Arens F (Hrsg) Praxisbegleitung in der beruflichen und akademischen Pflegeausbildung. wvb, Berlin, S 121–141Google Scholar
  20. Schramm B (2015) ‚Praxisbegleitung‘: Wie wird sie von Schülerinnen und Schülern in der Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflege erlebt? Eine empirische Annäherung der BAG. In: Arens F (Hrsg) Praxisbegleitung in der beruflichen und akademischen Pflegeausbildung. wvb, Berlin, S 168–186Google Scholar
  21. Schwab S, Fritz E (2017) Die praktische Ausbildung aus Sicht Auszubildender und Studierender in Oberbayern. PADUA 12(5):355–361Google Scholar
  22. Steffan S, Knoch T (2015) Anleitung im Erleben der Studierenden. PADUA 10(4):263–269CrossRefGoogle Scholar
  23. ver.di Jugend (2015) Ausbildungsreport Pflegeberufe 2015Google Scholar
  24. Wellensiek S (2016) Keine Angst vor Praxisbegleitung. Reflexion beruflicher Erlebnisse als Baustein von Praxisbegleitung. PADUA 11(1):31–36CrossRefGoogle Scholar
  25. Zimmermann V, Lehmann Y (2014) Praxisanleiter(innen) zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Ergebnisse einer schriftlichen Befragung von Praxisanleiter(innen) im, Krankenhaus zu Aspekten ihrer Arbeit und Motivation. PADUA 9(5):292–296CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Untere Hauptstraße 29 bVolkmannsdorfDeutschland
  2. 2.Fakultät Pflege, Katholische Stiftungshochschule München, Preysingstraße 83MünchenDeutschland

Personalised recommendations