Advertisement

Kosmische Inflation auf dem Prüfstand

  • Paul J. SteinhardtEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Nach gängiger Meinung blähte sich das Universum unmittelbar nach dem Urknall extrem auf. Doch das Modell dieser so genannten kosmischen Inflation beruht auf derart willkürlichen Annahmen, dass einige Forscher nach Alternativen suchen (aus Spektrum der Wissenschaft 8/2011).

Weiterführende Literatur

  1. Carroll, S.: From Eternity to Here: The Quest for the Ultimate Theory. Dutton Adult, New York 2010Google Scholar
  2. Guth, A.: Die Geburt des Kosmos aus dem Nichts: Die Theorie des inflationären Universums. Droemer Knaur, München 2002Google Scholar
  3. Linde, A.: Quantum Cosmology, Inflation, and the Anthropic Principle. In: Barrow, J. D. et al. (Hg.): Science and Ultimate Reality: Quantum Theory, Cosmology and Complexity. Cambridge University Press, 2004Google Scholar
  4. Steinhardt, P. J., Turok, N.: Endless Universe: Beyond the Big Bang. Doubleday, New York 2007Google Scholar

Weblinks

  1. www.scientificamerican.com/apr2011/inflation Ein kurzes Video illustriert die ewige Inflation; US-Blogger diskutieren den Artikel.
  2. http://arxiv.org/abs/hep-th/0609095 Preprint von Gibbons, G. W., Turok, N.: The Measure Problem in Cosmology. In: Physical Review D 77, Paper Nr. 063516, 2008

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Department of Astrophysical SciencePrinceton UniversityPrincetonUSA

Personalised recommendations