Advertisement

Einführung, Begriffsbestimmungen

  • Lars Schnieder
Chapter
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Die Betriebsplanung des öffentlichen Personennahverkehrs ist ein komplexes und umfassendes Arbeitsgebiet. In diesem einführenden Kapitel werden die drei diesen Begriff konstituierenden Teilbegriffe präzisiert. Dies schafft grundlegendes Verständnis für die folgenden Kapitel dieses Buches. Dieses einführende Kapitel beginnt mit einer Abgrenzung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) gegenüber anderen Verkehrsarten. Im weiteren Verlauf wird erläutert, welche unternehmerischen Teilprozesse unter dem Betrieb eines Verkehrssystems subsummiert werden. Diese Teilprozesse werden selbst zum Planungsgegenstand dedizierter Planungsaktivitäten.

Literatur

  1. [Adl81]
    Adler, Gerhard, et al. 1981. Lexikon der Eisenbahn. Berlin: Transpress.Google Scholar
  2. [Bau13]
    Baumeister, Hubertus. 2013. Recht des ÖPNV – Praxishandbuch für den Nahverkehr mit VO (EG) 1370/2007, PBefG und ÖPNV-Gesetzen der Länder – Kommentar. Bd. 2. Hamburg: DVV Mediagroup.Google Scholar
  3. [Bra17]
    Brachvogel, Franziska. 2017. Bürger frühzeitig online an Planungen beteiligen. Der Nahverkehr 35(11):20–21.Google Scholar
  4. [BSW13]
    Beck, Arne, Roland Schmidt, und Christian Wagner. 2013. Wettbewerbsorientierte Linienbündelung in Frankfurt/Main. Der Nahverkehr 31(4):12–16.Google Scholar
  5. [Bun09]
    Bunte, Stefan. 2009. Lösungen für Anwendungsfälle der Fahrzeugeinsatzplanung im öffentlichen Personennahverkehr. Dissertation, Universität Paderborn.Google Scholar
  6. [Fay99]
    Fay, Alexander. 1999. Wissensbasierte Entscheidungsunterstützung für die Disposition im Schienenverkehr. Dissertation, Technische Universität Braunschweig.Google Scholar
  7. [FGSV04]
    Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen. 2004. Verlässliche Bedienung im öffentlichen Personenverkehr – Empfehlungen zur Vermeidung von Verspätungen, Anschlussverlusten und deren Auswirkungen. FGSV-Arbeitspapier Nr. 64. Köln: FGSV.Google Scholar
  8. [HBO97]
    Huch, Burkhard, Wolfgang Behme, und Thomas Ohlendorf. 1997. Rechnungswesenorientiertes Controlling: Ein Leitfaden für Studium und Praxis. Heidelberg: Physica.Google Scholar
  9. [Kir02]
    Kirchhoff, Peter. 2002. Städtische Verkehrsplanung – Konzepte, Verfahren, Maßnahmen. Stuttgart: Teubner.CrossRefGoogle Scholar
  10. [Lin02]
    Lindner, Hans-Rainer. 2002. Grundsätze des Fahrbetriebs. ETR – Eisenbahntechnische Rundschau 51(6):365–368.Google Scholar
  11. [RN09]
    Rittner, Michael, und Karl Nachtigall. 2009. Simultane Liniennetz- und Taktfahrlagenoptimierung. EI-Eisenbahningenieur 60(6):6–10.Google Scholar
  12. [RS18]
    Rolf, Alexander, und Julian Scheer. 2015. Öffentlichkeitsbeteiligung an Nahverkehrsplänen. Der Nahverkehr 36(1):32–34.Google Scholar
  13. [Sch07]
    Schnieder, Eckehard (Hrsg.). 2007. Verkehrsleittechnik – Automatisierung des Straßen und Schienenverkehrs. Berlin: Springer.Google Scholar
  14. [Sch12a]
    Schlaich, Johannes. 2012. Software zur serviceorientierten Gestaltung von NahverkehrsNetzen. Der Nahverkehr 30(12):58–60.Google Scholar
  15. [SL97]
    Schnabel, Werner, und Dieter Lohse. 1997. Grundlagen der Straßenverkehrstechnik und der Verkehrsplanung. Bd. 2. Berlin: Verlag für Bauwesen.Google Scholar
  16. [SW12]
    Schranil, Steffen, und Ulrich Weidmann. 2012. Betrieblicher Umgang mit Störereignissen in der Bahnproduktion. EI – Eisenbahningenieur 63(7):44–48.Google Scholar
  17. [Val03]
    Vallée, Dirk. 2003. 25 Jahre S-Bahn in der Region Stuttgart. Rückblick – Innovationen-Perspektiven. ETR – Eisenbahntechnische Rundschau 52(11):655–665.Google Scholar
  18. [VBM13]
    Vogel, Andreas, Maximilian Boemke, und Holger Mlynek. 2013. Nochmals Bahnwerkstätten – Regulierung versus Vergaberecht. Der Nahverkehr 31(12):40–43.Google Scholar
  19. [VDV01b]
    Verband Deutscher Verkehrsunternehmen. 2001. Telematik im ÖPNV in Deutschland. Düsseldorf: Alba Fachverlag.Google Scholar
  20. [VDV06a]
    Verband Deutscher Verkehrsunternehmen. 2006. Das Fachwort im Verkehr – Grundbegriffe des ÖPNV. Düsseldorf: Alba.Google Scholar
  21. [Web99]
    Weber, Jürgen. 1999. Einführung in das Controlling. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.Google Scholar
  22. [ZH10]
    Zielke, Gerline, und Joachim Heinrich. 2010. Bürgerwerkstatt Busverkehr – Wenn Fahrgäste zu Planern werden. Der Nahverkehr 28(12):28–33.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.ESE Engineering und Software-Entwicklung GmbHBraunschweigDeutschland

Personalised recommendations