Advertisement

Grundlagen der Hormonbestimmung in der pädiatrischen Endokrinologie

  • Stefan A. WudyEmail author
  • Michaela F. Hartmann
  • Claudia Boettcher
  • Clemens Kamrath
  • Werner F. Blum
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Zusammenfassung

Die pädiatrische Endokrinologie ist auch ein „Laborfach“, welches das Gebiet der endokrinen Analytik beinhaltet. Im Unterschied zur Endokrinologie der Erwachsenen gelten für die pädiatrische Endokrinologie viele Besonderheiten. Viele angeborene Hormonstörungen manifestieren sich bereits in der Kindheit und stellen differenzialdiagnostische Herausforderungen dar. Störungen des Wachstums und der Pubertätsentwicklung sind Domänen der pädiatrischen Endokrinologie. Oft wird vergessen, dass praktisch alle kommerziell erhältlichen Hormonassays nur für Erwachsene entwickelt worden sind. Die unkritische Anwendung solcher Assays bei Kindern birgt oft Probleme. Die ständige Dynamik von Wachstum und Entwicklung des kindlichen Organismus schafft wechselnde analytische Anforderungen. Ferner müssen altersbezogene Referenzbereiche vorgehalten werden. Dies alles muss bei der Auswahl von Methoden zur endokrinen Diagnostik bei Kindern berücksichtigt werden, da sonst Fehlmessungen und Fehlinterpretationen unvermeidlich sind.

Literatur

  1. Blum WF, Breier BH (1994) Radioimmunoassays for IGFs and IGFBPs. Growth Regul 4(Suppl 1):11–19PubMedGoogle Scholar
  2. Blum WF, Boettcher C, Wudy SA (2011) Insulin-like growth factors and their binding proteins. In: Ranke MB, Mullis P-E (Hrsg) Diagnostics of endocrine function in children and adolescents, 4. Aufl. Karger, Basel, S 157–182CrossRefGoogle Scholar
  3. Hindmarsh PC (2001) The European training syllabus in paediatric endocrinology and diabetes. Horm Res 56:188–204PubMedGoogle Scholar
  4. Kulle A, Krone N, Holterhus PM, Schuler G, Greaves RF, Juul A, de Rijke YB, Hartmann MF, Saba A, Hiort O, Wudy SA (2017) Steroid hormone analysis in diagnosis and treatment of DSD position paper of EU COST Action BM 1303 „DSDnet“. Eur J Endocrinol 176:P1–P9CrossRefGoogle Scholar
  5. Sόlyom J, Wudy SA, Homoki J (1994) Hormondiagnostik im Kindesalter. Hans Marseille Verlag, MünchenGoogle Scholar
  6. Wudy SA, Hartmann MF (2004) Gas chromatography-mass spectrometry profiling of steroids in times of molecular biology. Horm Metab Res 36:415–422CrossRefGoogle Scholar
  7. Wudy SA, Hartmann MF (2011) Mass spectrometry in the diagnosis of steroid-related disorders: clinical applications. In: Ranke MB, Mullis P-E (Hrsg) Diagnostics of endocrine function in children and adolescents. Karger, Basel, S 379–401CrossRefGoogle Scholar
  8. Wudy SA, Schuler G, Sánchez Guijo A, Hartmann MF (2017) The art of measuring steroids – principles and practice of current hormonal steroid analysis. J Steroid Biochem Mol Biol 179:88–103CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Stefan A. Wudy
    • 1
    Email author
  • Michaela F. Hartmann
    • 2
  • Claudia Boettcher
    • 3
  • Clemens Kamrath
    • 2
    • 4
  • Werner F. Blum
    • 2
  1. 1.Sektion Pädiatrische Endokrinologie und DiabetologieJustus-Liebig-UniversitätGießenDeutschland
  2. 2.Pädiatrische Endokrinologie und DiabetologieJustus Liebig UniversitätGießenDeutschland
  3. 3.Pädiatrische Endokrinologie & DiabetologieINSELSPITAL Universitätsklinik für KinderheilkundeBernSchweiz
  4. 4.Zentrum für Kinderheilkunde und Jugendmedizin. Abteilung für Allgemeine Pädiatrie und NeonatologieUniversitätsklinikum GießenGießenDeutschland

Section editors and affiliations

  • Martin Wabitsch
    • 1
  1. 1.Sektion Pädiatrische Endokrinologie und DiabetologieUniversitätsklinikum Ulm, Universitätsklinik für Kinder- und JugendmedizinUlmDeutschland

Personalised recommendations