Advertisement

Der menschliche Körper – Pro und Kontra

  • Ronny Tekal
Chapter

Zusammenfassung

Auch Nichtmediziner sollten sich etwas mehr mit dem Körper auseinandersetzen. Immerhin verbringen wir einen Großteil unseres Lebens darin, ausgenommen vielleicht Zustände außerkörperlichen Erfahrungen, im Rahmen von Meditationen oder Vollräuschen. Ich habe mir in dieser Kolumne auch öfter schon Gedanken über den österreichischen Körper gemacht und die Diskussion vom Zaun gebrochen, ob er sich dramatisch von einem deutschen oder einem chinesischen Körper unterscheidet. Letztlich sind wir doch alle irgendwie anatomisch ähnlich und ein fernöstliches Modell ist um keinen Deut schlechter als das mit biologischen Birnen großgezogene Erzeugnis aus dem Mostviertel. So ist auch zu erklären, dass es, bei allem Wildwuchs an Fach-sub-sub-subdisziplinen eigentlich keinen „Facharzt für den Österreichischen Körper“ gibt. Das kann bedeuten, dass dieser spezielle Körper auch in bestehenden Strukturen gut betreut werden kann oder aber, dass es sich finanziell nicht sonderlich lohnt, abseits der Stoffwechselambulanz auch eine Stoffwechselambulanz für Schweinsbraten-Abusus zu gründen.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Ronny Tekal
    • 1
  1. 1.MauerbachÖsterreich

Personalised recommendations