Advertisement

Erbrechen

  • Thomas LangEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Erbrechen stellt ein sehr unspezifisches und häufiges Symptom in der Kinderheilkunde dar. In vielen Fällen liegt die Ursache nicht im Gastrointestinaltrakt, sodass bei rezidivierendem Erbrechen, nahezu alle Organsysteme mit in die Diagnostik einbezogen werden müssen. Besondere Aufmerksamkeit muss sog. Nüchternerbrechen entgegen gebracht werden, da dieses Symptom ein Zeichen eines zerebralen Prozesses sein kann (Hirntumor). Die Diagnostik des Erbrechens kann durch eine ausführliche Anamnese gebahnt werden. Die Therapie des Erbrechens liegt in der Therapie der Grunderkrankung.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinikum Starnberg, Klinik für Kinder- und JugendmedizinStarnbergDeutschland

Personalised recommendations