Advertisement

Werte entwickeln für nachhaltiges Denken und Handeln – Bachelormodul „Nachhaltige Entwicklung“ an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

  • Henning Strubelt
  • Hartwig Haase
Chapter
Part of the Theorie und Praxis der Nachhaltigkeit book series (TPN)

Zusammenfassung

Das Bachelormodul „Nachhaltige Entwicklung“ an der OvGU wird interdisziplinär für Studierende der Fakultäten Maschinenbau, Humanwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften angeboten. Inhaltlich beginnt es mit einer Grundlagenvermittlung, bei der die Studierenden in Gruppenarbeit die ausgegebenen Themen als Initialvortrag erarbeiten und seminaristisch mit ihren Kommilitonen diskutieren (Inverted Classroom oder auch umgedrehter Unterricht). Unterstützt werden die Studierenden hierbei durch Kurse der Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit und weitere über die Lernplattform Moodle bereitgestellte Inhalte. Die Dozenten geben durch ein Koreferat Feedback und ergänzen die behandelten Themen (Blended Learning). Die ausgearbeiteten Inhalte werden anschließend zur Vertiefung im Selbststudium über Moodle bereitgestellt. Im zweiten Modulteil werden eigene Handlungs- und Wirkungsoptionen durch vier footprintorientierte Bereiche thematisiert. Dabei sollen die Studierenden neben Effizienz vor allem Suffizienz und Konsistenz als Nachhaltigkeitsstrategien kennenlernen. Für ein besseres Verständnis der Arbeit und des Wirkens von freiwilligen Initiativen auf den unterschiedlichen Gebieten der Nachhaltigkeit ist ein Kurzpraktikum fester Modulbestandteil. Die Studierenden sollen dabei einen Einblick in die Ziele und das Selbstverständnis der Gruppen erhalten, organisatorische Hintergründe kennenlernen sowie motiviert werden, sich selbst zu engagieren. Hierfür wird sowohl mit lokalen und deutschlandweiten Initiativen als auch eng mit dem Nachhaltigkeitsbüro der Otto-von-Guericke-Universität zusammengearbeitet. Die bisherigen positiven Rückmeldungen der Studierenden bestärken die Dozierenden, die Lehrveranstaltung in diesem Format anzubieten und ständig weiterzuentwickeln.

Schlüsselwörter

Nachhaltige Entwicklung Inverted Classroom Blended Learning Footprint Kurzpraktikum 

Literatur

  1. Allianz Nachhaltige Universitäten in Österreich (2014) Handbuch zur Erstellung von Nachhaltigkeitskonzepten für Universitäten. http://nachhaltigeuniversitaeten.at/wp-content/uploads/2014/06/Handbuch_Nachhaltigkeitskonzept-Allianz-NH-Univ_1406.pdf. Zugegriffen: 15. März 2017
  2. Alt F (2008) Sonnige Aussichten. Wie Klimaschutz zum Gewinn für alle wird. Gütersloher Verlagshaus, GüterslohGoogle Scholar
  3. Astleitner H, Baumgartner A (2000) Dropout bei web-basiertem Fernunterricht. In: Kammerl R (Hrsg) Computerunterstütztes Lernen. Oldenbourg, München, S 166–187Google Scholar
  4. Aufenanger V (2011) Ansatzpunkte in Studium und Lehre. In: Deutsche UNESCO-Kommission e.V. (Hrsg) Hochschulen für eine nachhaltige Entwicklung. Nachhaltigkeit in Forschung, Lehre und Betrieb. Deutsche UNESCO-Kommission, Bonn, S. 24–27. www.hrk.de/uploads/media/Hochschulen_fuer_eine_nachhaltige_Entwicklung_Feb2012.pdf. Zugegriffen: 15. März 2017
  5. Brinken J (2016) Nachhaltigkeitsbewertung und Nachhaltigkeitsberichterstattung an deutschen Universitäten. Masterarbeit, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. http://www.uni-magdeburg.de/unimagdeburg_media/Organisation/Nachhaltigkeitsbüro/Masterarbeit_Nachhaltigkeitsberichterstattung.pdf. Zugegriffen: 15. März 2017
  6. Hesse FW, Mandl H (2001) Neue Technik verlangt neue pädagogische Konzepte. Empfehlung zur Gestaltung und Nutzung von multimedialen Lehr- und Lernumgebungen. In: Nixdorf Stiftung Heinz (Hrsg) Studium online. Hochschulentwicklung durch neue Medien, 2. Aufl. Bertelsmann Stiftung, Gütersloh, S 31–49Google Scholar
  7. Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (o. J.) Leitbild. https://www.uni-magdeburg.de/Stellensuchende/Die+OVGU+im+%C3%9Cberblick/Leitbild.html. Zugegriffen: 14. März 2017
  8. Preuß O (2006) Das Ende des Ölzeitalters. http://www.bpb.de/politik/wirtschaft/wirtschaftspolitik/64300/das-ende-des-oelzeitalters. Zugegriffen: 13. März 2017
  9. Rockström J, Sukhdev P (2016) How food connects all the SDGs. http://www.stockholmresilience.org/research/research-news/2016-06-14-how-food-connects-all-the-sdgs.html. Zugegriffen: 14. März 2017
  10. Sauter A, Sauter W, Bender H (2004) Blended Learning. Effiziente Integration von E-Learning und Präsenztraining, 2. Aufl. Luchterhand, MünchenGoogle Scholar
  11. Schneider M, Preckel F (2017) Variables associated with achievement in higher education: a systematic review of meta-analyses. Psychol Bull 143(6):565–600CrossRefGoogle Scholar
  12. Schneidewind U (2014) Wandel verstehen – auf dem Weg zu einer „Transformative Literacy“. In: Welzer H, Wiegandt K (Hrsg) Wege aus der Wachstumsgesellschaft, 2. Aufl. Fischer, Frankfurt a. M., S. 115–140Google Scholar
  13. Schneidewind U, Boschert K (2013) Wissenschaft für Nachhaltigkeit. Herausforderung und Chance für das baden-württembergische Wissenschaftssystem. Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (Hrsg). https://mwk.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-mwk/intern/dateien/pdf/Wissenschaft_f%C3%BCr_Nachhaltigkeit/Expertenbericht_RZ_MWK_Broschuere_Nachhaltigkeit_Web.pdf. Zugegriffen: 15. März 2017
  14. Warter-Perez N, Dong J (2012) Flipping the classroom: how to embed inquiry and design projects into a digital engineering lecture. In: Vortrag bei der ASEE PSW Section Conference, California Polytechnic State University, San Luis ObispoGoogle Scholar
  15. Ziems D, Gerecke A, Haase H (2004) LogistikWerkstatt – praxisorientierte und projektbezogene Ausbildung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. In: Krause F, Haase H (Hrsg) Nachhaltige Entsorgung 2005 ff. LOGiSCH, Magdeburg, S 205–216Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Otto-von-Guericke-Universität MagdeburgMagdeburgDeutschland

Personalised recommendations