Advertisement

Wissen anwenden und Handlungskompetenz erfahren – Mastermodul „Nachhaltigkeit & Mobilität“

  • Hartwig Haase
  • Henning Strubelt
  • Anna Maria Theren
Chapter
Part of the Theorie und Praxis der Nachhaltigkeit book series (TPN)

Zusammenfassung

Das Lehrkonzept des Mastermoduls „Nachhaltigkeit & Mobilität“ zielt – aufbauend auf bereits vorhandene Fach- und Methodenkompetenz – neben der reinen Vermittlung von Wissen, Fertigkeiten und Methoden besonders auf die Erweiterung persönlicher und sozialer Kompetenzen ab und orientiert sich damit an der Aufgabe, verstärkt Schlüsselkompetenzen zu trainieren sowie Verantwortlichkeiten für Entscheidungen und eigenes Handeln zu erkennen und zu übernehmen. Eine interdisziplinäre Zusammensetzung der Studierenden aus unterschiedlichen Fachrichtungen sowie mit unterschiedlichen sozialen und kulturellen Hintergründen und Einstellungen bereichert die Durchführung der Lehrveranstaltungen, erweitert den Horizont der inhaltlichen und emotionalen Auseinandersetzungen, fördert den Erfolg des Konzepts, erhöht aber gleichzeitig auch den Anspruch an Entwicklung und Umsetzung des Lehrkonzepts. Das Ergebnis einer qualitativen Studie, die die biografische Entfaltungsgeschichte von Engagement bei jungen Erwachsenen untersucht, belegt, dass nachhaltig (im Sinne von langfristig) wirkende Bindungsfaktoren für engagiertes Verhalten vor allem in Zusammenhang mit praktischen und handlungsorientierten Lernerfahrungen entstehen und nicht allein durch die Vermittlung theoretischer Wissensinhalte angeregt werden können. Dies wird konsequent verfolgt durch die eigenständige Bearbeitung von Projekten durch die Studierenden zu aktuellen Nachhaltigkeitsthemen in Kooperation mit lokalen Nachhaltigkeitsinitiativen sowie dem universitären Nachhaltigkeitsbüro.

Schlüsselwörter

Nachhaltigkeit Handlungskompetenz Alternative Lernumgebungen Selbstreflexion Engagementförderung 

Literatur

  1. Arns S, Brinken J, Flachs S, Henning A, Knöchelmann S, Kötterheinrich S, Kryukova A, Meier L, Schröder K (2014) Immer mehr ist nicht genug. Poster, Mastermodul „Nachhaltigkeit & Mobilität“. Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, MagdeburgGoogle Scholar
  2. Assmann T, Beckmann S, Brinken J, Deidok S, Dorn J, Haase H, Körner F, Otto L, Seger B (2015) Stadt ohne Öl! Leben, Wirtschaft und Mobilität in der Zukunft. LOGiSCH, MagdeburgGoogle Scholar
  3. Becker F (2016) Teamarbeit, Teampsychologie, Teamentwicklung. So führen Sie Teams! Springer, BerlinGoogle Scholar
  4. Brinken J (2016) Nachhaltigkeitsbewertung und Nachhaltigkeitsberichterstattung an deutschen Universitäten. Masterarbeit, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. http://www.uni-magdeburg.de/unimagdeburg_media/Organisation/Nachhaltigkeitsbüro/Masterarbeit_Nachhaltigkeitsberichterstattung.pdf. Zugegriffen: 15. März 2017
  5. Dorn J (2016) Planspiel zur nachhaltigen Gestaltung von Wertschöpfungsketten. Masterarbeit. Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, MagdeburgGoogle Scholar
  6. Hochschultage (2017) Hochschultage Ökosoziale Marktwirtschaft & Nachhaltigkeit. Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n (FAW/n). http://hochschultage.org/. Zugegriffen: 15. März 2017
  7. Meadows D (2000) Auf Wachstum folgt Niedergang. In: Aachener Stiftung Kathy Beys (Hrsg) Perspektiven Chancen Nachhaltigkeit. Aachener Stiftung Kathy Beys, Aachen, S 7–19Google Scholar
  8. Pausch R, Zaslow J (2008) The last lecture: lessons in living. Hyperion, New YorkGoogle Scholar
  9. Rosa H (2016) Resonanz. Eine Soziologie der Weltbeziehung. Suhrkamp, BerlinGoogle Scholar
  10. Strauss AL (1993) Continual permutations of action. de Gruyter, New YorkGoogle Scholar
  11. Yang W, Liu W, Viña A, Tuanmu M, He G, Dietz T, Liu (2013) Nonlinear effects of group size on collective action and resource outcomes. PNAS 110(27):10916–10921.  https://doi.org/10.1073/pnas.1301733110

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Hartwig Haase
    • 1
  • Henning Strubelt
    • 1
  • Anna Maria Theren
    • 1
  1. 1.Otto-von-Guericke-Universität MagdeburgMagdeburgDeutschland

Personalised recommendations