Advertisement

Brennstoff, Brennstoffsystem und Fahrkonzept

  • Eberhard Deuker
  • Jaan Hellat
  • Wolfgang Kroll
Chapter
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Das Brennstoffsystem stellt die Verbindung her zwischen dem Brennstoffreservoir (i.d.R. eine Erdgaspipeline oder ein Heizöltank) und dem Brennstoffverbraucher, den Brennern bzw. der Brennkammer der Gasturbine. Aufgabe des Brennstoffsystems ist es, den Brennern in jeder Betriebssituation die erforderliche Brennstoffmenge in der richtigen Qualität und Quantität zur Verfügung zu stellen.

Literatur

  1. 1.
    ASTM D 93: Standard test methods for flash-point by Pensky–Martens closed cup tester (2000) Google Scholar
  2. 2.
    ASTM D 97: Bestimmung des Pourpoints von Mineralölen (1996) Google Scholar
  3. 3.
    ASTM D 189: Mineralölerzeugnisse; Bestimmung des Kokrückstandes nach Conradson (1997) Google Scholar
  4. 4.
    ASTM D 1945: Chemische Analyse von Erdgas mittels Gaschromatographie (1996) Google Scholar
  5. 5.
    ASTM D 2880: Standard specification for gas turbine fuel oils (2000) Google Scholar
  6. 6.
    ASTM D 3588: Berechnung des Heizwertes und der Dichte gasförmiger Brennstoffe (1998) Google Scholar
  7. 7.
    BS 2869-2: Fuel oils for non-marine use; Part 2: Specification for fuel oil for agricultural and industrial engines and burners (classes A2, C1, C2, D, E, F, G and H) (1988) Google Scholar
  8. 8.
    DIN 51603-1: Flüssige Brennstoffe; Heizöle. Teil 1: Heizöl EL; Mindestanforderungen (1998) Google Scholar
  9. 9.
    DIN 51857: Gasförmige Brennstoffe und sonstige Gase; Berechnung von Brennwert, Heizwert, Dichte, relativer Dichte und Wobbeindex von Gasen und Gasgemischen (1997) Google Scholar
  10. 10.
    DIN 51871: Prüfung von gasförmigen Brennstoffen und sonstigen technischen Gasen; Bestimmung des Wasserdampf-Taupunktes; Verfahren mit gekühltem Spiegel (1985) Google Scholar
  11. 11.
    DIN 51872-4: Prüfung von gasförmigen Brennstoffen und sonstigen Gasen; Bestimmung der Bestandteile; Gaschromatographisches Verfahren (1990) Google Scholar
  12. 12.
    DVGW-Arbeitsblatt G491: Gasverteilung und Gastransport, Gas-Druckregelanlagen für Eingangsdrücke über 4 bis 100 bar – Planung, Fertigung, Errichtung, Prüfung, Inbetriebnahme. Deutscher Verein des Gas- und Wasserfachs e. V., Eschborn 1992 Google Scholar
  13. 13.
    ISO 4261: Mineralölerzeugnisse; Kraftstoffe (Klasse F); Anforderungen an Gasturbinen-Kraftstoffe für die Anwendung in Industrie und Schiffahrt (1993) Google Scholar
  14. 14.
    ISO 6327: Gasanalyse; Bestimmung des Wassertaupunktes von Erdgas; Kondensations-Hygrometer mit gekühlter Oberfläche (1981) Google Scholar
  15. 15.
    ISO 6570: Erdgas; Bestimmung des potentiellen Gehaltes an flüssigem Kohlenwasserstoff; Gravimetrische Verfahren (2001) Google Scholar
  16. 16.
    ISO 6974-1 bis 6: Erdgas; Bestimmung der Zusammensetzung mit definierter Unsicherheit durch Gaschromatographie (2000) Google Scholar
  17. 17.
    ISO 6975: Erdgas; Erweiterte Analyse; Gaschromatographisches Verfahren (1997) Google Scholar
  18. 18.
    ISO 6976: Erdgas; Berechnung von Brenn- und Heizwert, Dichte, relativer Dichte und Wobbeindex aus der Zusammensetzung (1995) Google Scholar
  19. 19.
    Technische Regeln für Dampfkessel (TRD): Ölfeuerungen an Dampfkesseln. TRD 411: Ausrüstung. Verband der Technischen Überwachungsvereine e. V., Essen 1997 Google Scholar
  20. 20.
    Technische Regeln für Dampfkessel (TRD): Gasfeuerungen an Dampfkesseln. TRD 412: Ausrüstung. Verband der Technischen Überwachungsvereine e. V., Essen 1998 Google Scholar
  21. 21.
    Engler, Th.: Untersuchungen zum Kondensationsverhalten von kohlenwasserstoffhaltigen Gasgemischen. Fortschrittsber. VDI, Reihe 3, Nr. 714. Düsseldorf 2001 Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Power and Gas DivisionSiemens AGMülheim/RuhrDeutschland
  2. 2.ZumikonSchweiz
  3. 3.Power and Gas DivisionSiemens AGMülheim/RuhrDeutschland

Personalised recommendations