Advertisement

Bahnübergänge

  • Eric Schöne
Chapter

Zusammenfassung

Bahnübergänge stellen besondere Kreuzungssituationen dar, an denen sich zwei Verkehrssysteme mit grundlegend verschiedenen Eigenschaften begegnen. Dies führt zu speziellen Anforderungen an die Sicherheit, die vom allgemeinen Eisenbahn- und Straßenverkehr abweichen.

Das 37 Seiten umfassende Kapitel 13 befasst sich zunächst mit Grundlagen, wobei Definitionen, Anforderungen und Rechtsnormen dargelegt werden. Anschließend steht die bautechnische Gestaltung mit Bahnübergangsbelägen und Entwässerung im Fokus. Den Schwerpunkt des Kapitels bilden die Sicherungsmaßnahmen, wobei zunächst die Technologien und Grundprinzipien überblicksmäßig erläutert und danach die einzelnen nichttechnischen und technischen Sicherungsarten detailliert behandelt werden. Abschließend konzentriert sich das Kapitel auf die Rolle der Bahnübergänge als Gemeinschaftsanlage von Bahn und Straße und liefert Lösungsansätze für komplexe Verkehrssituationen. In sämtlichen Abschnitten werden aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Praxis berücksichtigt.

References

  1. 1.
    Theeg G, Svalov D, Schöne E (2009) Level crossings. Railway signalling and interlocking – international compendium. Eurailpress Verlag, HamburgGoogle Scholar
  2. 2.
    Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung vom 8. Mai 1967 (BGBl. 1967 II S1563), zuletzt geändert durch Artikel 2 der Verordnung vom 26. Juli 2017 (BGBI. I S 3054)Google Scholar
  3. 3.
    DB Netz AG (Hrsg.) (2004) Modul 413.0502 Reisendensicherung auf höhengleichen Übergängen betrieblich planen, gültig ab 1. Juli 2004. Frankfurt/MainGoogle Scholar
  4. 4.
    Bau- und Betriebsordnung für Anschlussbahnen vom 13. Mai 1982 (Sonderdruck Nr. 1080 des GBl. der DDR), Fortgeltung gemäß Einigungsvertrag Anlage 11 Kapitel XI Sachgebiet A Abschnitt III Nr. 2Google Scholar
  5. 5.
    Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung für Anschlussbahnen vom 3. März 1983 (Bayerisches GVBl 1983, S159)Google Scholar
  6. 6.
    Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e. V. (Hrsg) (2004) VDV-Schrift 362 Bahnüberwege in abgeschlossenen Werksbereichen, Stand 03/2004. KölnGoogle Scholar
  7. 7.
    Eisenbahnkreuzungsgesetz vom 21. März 1971 (BGBl. I S337), zuletzt geändert durch Artikel 281 der Verordnung vom 31. Oktober 2006 (BGBl. I S2407)Google Scholar
  8. 8.
    Straßenverkehrs-Ordnung vom 6. März 2013 (BGBl. I S 367), zuletzt geändert durch Artikel 1 der Verordnung vom 18. Mai 2017 (BGBl. I S 1282)Google Scholar
  9. 9.
    Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrs‐Ordnung vom 26. Januar 2001 in der Fassung vom 22. Mai 2017 (BAnz AT 29. Mai 2017 B8)Google Scholar
  10. 10.
    Unterausschuss „Verkehrssicherheit an Bahnübergängen“ des Bund-Länder-Fachausschusses Straßenverkehrs-Ordnung/Ordnungswidrigkeiten (Hrsg) (2003) Leitfaden zur Durchführung von Bahnübergangsschauen. MainzGoogle Scholar
  11. 11.
    DB Netz AG (Hrsg) (2008) Richtlinie 815 Bahnübergänge planen und instand halten, gültig ab 1. Nov. 2008. Frankfurt/MainGoogle Scholar
  12. 12.
    DB Netz AG (Hrsg) (2004) Richtliniengruppe 819.12 LST Anlagen planen – Technische Bahnübergangssicherungsanlagen, gültig ab 1. März 2004. Frankfurt/MainGoogle Scholar
  13. 13.
    Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e. V. (Hrsg) (2001) Vorschrift für die Sicherung der Bahnübergänge bei nichtbundeseigenen Eisenbahnen. KölnGoogle Scholar
  14. 14.
    Schöne E (2011) Auf dem Weg zu einem gemeinsamen Regelwerk für Bahnübergänge. Eisenbahningenieur 62(11):37–38Google Scholar
  15. 15.
    Fiedler J, Scherz W (Hrsg) (2012) Bahnwesen – Planung, Bau und Betrieb von Eisenbahnen, S-, U-, Stadt- und Straßenbahnen, 6. Aufl. Werner Verlag, KölnGoogle Scholar
  16. 16.
    Elberg R (2000) Der Bahnübergang als Teil der Fahrbahn von Schiene und Straße. Eisenbahningenieur 51(3):5–10Google Scholar
  17. 17.
    Gmundner F (Hrsg) (2010) Bodan international, Produktinformations-CD. GmundenGoogle Scholar
  18. 18.
    Kraiburg E (Hrsg) (2007) Strail-Dokumentation – Straße trifft Schiene, Produktinformations-CD. TittmoningGoogle Scholar
  19. 19.
    Tietz K, Köppel M (2011) Der Bahnübergang – ein neuralgischer Kreuzungspunkt. Eisenbahningenieur 62(11):23–36Google Scholar
  20. 20.
    Speck G (2011) Sicherung von Bahnübergängen durch hörbare Signale. Eisenbahningenieur 62(11):39–42Google Scholar
  21. 21.
    Schöne E, Bagola R (2013) Wahrnehmbarkeit akustischer Signale der Bahnfahrzeuge an Bahnübergängen. Eisenbahningenieur 64(10):38–43Google Scholar
  22. 22.
    Schöne E, Hoefert C (2012) Umlaufsperren im Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Barrierefreiheit. Eisenbahningenieur 63(11):34–40Google Scholar
  23. 23.
    DB Netz AG (2012) Allgemeingültige Technische Mitteilung TM 2012-238 I.NVT 4 zu RIL 815.0030 Abschn. 4 (8) Umlaufsperren an BÜ für Fußgänger und Radfahrer, gültig ab 18. Dez. 2012Google Scholar
  24. 24.
    Alldieck U (2010) Technisches Hilfsmittel entlastet Bahnübergangsposten. Eisenbahningenieur 61(8):41–43Google Scholar
  25. 25.
    Schöne E, Geißler R (2017) Postensicherung an Bahnübergängen: Notwendiges Übel mit Verbesserungspotenzial. Eisenbahntechnische Rundsch 66(6):47–51Google Scholar
  26. 26.
    Schöne E, Schreiber N (2016) Eine zeitgemäße Sichtflächenberechnung für Bahnübergänge. Eisenbahningenieur 67(7):50–55Google Scholar
  27. 27.
    Erke H, Wimber P (1980) Wirksamkeit von Lichtsignalanlagen zur Sicherung von Bahnübergängen – Bericht zum Forschungsprojekt 7437 der Bundesanstalt für Straßenwesen. Bundesanstalt für Straßenwesen, KölnGoogle Scholar
  28. 28.
    Lippold C, Krüger H-P, Schulz R, Scheuchenpflug R, Piechulla W (2007) Orientierungssichtweite – Definition und Beurteilung. Forschung Straßenbau und Straßenverkehrstechnik, Bd. 977. Wirtschaftsverlag NW, BonnGoogle Scholar
  29. 29.
    Pelz M, Eickmann C, Lemmer K (2008) Innovative Sicherungstechnik mit optischen Systemen. Eisenbahningenieur 59(8):11–14Google Scholar
  30. 30.
    Bielefeld T (2006) Erste Anlagen der Überwachungsart ÜS\(_{\mathrm{OE}}\) bei DB und NE – ein Erfahrungsbericht. Signal Draht 98(9):28–31Google Scholar
  31. 31.
    DB Netz AG (Hrsg) (2011) Richtlinie 892 LST-Anlagen montieren und instand halten, gültig ab 1. Okt. 2011. BerlinGoogle Scholar
  32. 32.
    Günther F, Schemmel A, Schöne E (2016) Zulassung überlanger Straßenfahrzeuge: Auswirkungen auf Bahnübergänge. Eisenbahningenieur 67(11):53–58Google Scholar
  33. 33.
    DB Netz AG (2016) Technische Mitteilung 1-2016-10136 I.NPF 1 zu Ril 815: Anpassung der Festlegungen zur Fahrbahnbreite am Bahnübergang, gültig ab 21. Apr. 2016Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Eric Schöne
    • 1
  1. 1.TU DresdenDresdenDeutschland

Personalised recommendations