Advertisement

Schenkung an das Kind als Praxisübernehmer

  • Götz Bierling
  • Harald Engel
  • Daniel Pfofe
  • Wolfgang Pütz
  • Dietmar Sedlaczek
Chapter
Part of the Erfolgskonzepte Zahnarztpraxis & Management book series (Erfolgsk.Zahnarztpraxis & Manag.)

Zusammenfassung

Die Schenkung hat als unentgeltliche Übertragung grundsätzlich keine einkommensteuerlichen Gewinnauswirkungen. Die Einkommensquelle des Elternteils geht als Gesamtobjekt auf das Kind über. Das Kind tritt dann in die Fußstapfen der Mutter oder des Vaters und führt auch einkommensteuerlich die Praxis als Nachfolger fort. Selbst wenn, zum Beispiel zur Finanzierung von Praxisinventar, Darlehen aufgenommen wurden und diese dann vom Kind übernommen werden, führt dies nicht zu einer entgeltlichen Praxisübernahme.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Götz Bierling
    • 1
  • Harald Engel
    • 2
  • Daniel Pfofe
    • 3
  • Wolfgang Pütz
    • 4
  • Dietmar Sedlaczek
    • 4
  1. 1.KarlsruheDeutschland
  2. 2.WuppertalDeutschland
  3. 3.GerlingenDeutschland
  4. 4.BerlinDeutschland

Personalised recommendations