Advertisement

Familiärer Brustkrebs

  • Florian SchützEmail author
  • Christof Sohn
Chapter
Part of the WissenKompakt Medizin book series (WISSKOMED)

Zusammenfassung

Da Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung bei Frauen ist, findet sich in den meisten Familien bei genauerer Suche eine weitere Frau, welche an Brustkrebs erkrankte. Der genetisch bedingte familiäre Prozess stellt jedoch lediglich 5 bis 10 % aller Brustkrebserkrankungen dar. Bei diesen Patientinnen ist irgendwann im Laufe der Zeit eine genetische Keimbahnmutation auf dem BRCA-Gen entstanden, sodass das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, viel höher ist als in der Normalbevölkerung.

Copyright information

© Prof. Dr. Florian Schütz, Prof. Dr. Christof Sohn 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Interdisziplinäres BrustzentrumUniversitätsfrauenklinik HeidelbergHeidelbergDeutschland
  2. 2.Universitätsfrauenklinik HeidelbergHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations