Standort- und Perspektivengespräche

Chapter

Zusammenfassung

Standort- und Perspektivengespräche sind ein zentraler Ort, um sich mit der ‚Koppelung zwischen Person und Organisation‘ auseinanderzusetzen und sie sind Teil der Kommunikationskultur einer Organisation. Im Rahmen der Personalentwicklung erfüllen sie eine wichtige Funktion bei der Bedarfserhebung und Planung von Maßnahmen. In Standort- und Perspektivengesprächen können Potenziale, Entwicklungsbedürfnisse und berufliche Ziele der Lehrerinnen und Lehrer thematisiert und in Beziehung zu den Bedürfnissen der Entwicklung der Schule gestellt werden. In dem Kapitel wird die Differenzierung unterschiedlicher Gesprächsarten erläutert, es werden die häufigsten „Stolpersteine“ in Mitarbeitendengesprächen beschrieben, und es wird die generelle Bedeutung von Feedbacks zur eigenen Arbeit thematisiert. Weiter wird auf die Frage sinnvoller Zielvereinbarungen eingegangen.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule LuzernLuzernSchweiz
  2. 2.Pädagogische Hochschule ZürichZürichSchweiz

Personalised recommendations