Advertisement

Reinraumtechnische Schutzkonzepte

  • Rüdiger Detzer
Chapter
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Maßnahmen zur Optimierung der Lüftungstechnik sind immer dann erforderlich, wenn Störungen oder Komplikationen durch luftgetragene Partikel oder Keime verursacht werden. Derartige Partikel können über das Zuluftsystem in den Raum eingetragen sein, können im Raum selbst generiert werden oder beim Produktionsprozess entstehen.

Literatur

  1. [1]
    Scheer, F., Fitzner, K.: Sedimentation von Mikroorganismen in laminarer und turbulenter Strömung, Vortrag DKV-Jahrestagung (1998)Google Scholar
  2. [2]
    Loew, W.: Der Luftentnahmeraum beeinflusst das Strömungsbild. Reinraumtechnik. 5 (1988)Google Scholar
  3. [3]
    Wagner, H.: Diplomarbeit an der FH Gießen (1994)Google Scholar
  4. [4]
    Winkler, T.: Beitrag zum Schichtungsverhalten von Brandrauch, Dissertation Universität Wuppertal (2011)Google Scholar
  5. [5]
    Verbundvorhaben 01 HK 216: Gezielte Belüftung der Arbeitsbereiche in Produktionshallen zum Abbau der SchadstoffbelastungGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.IDH SachverständigenbüroSchorndorfDeutschland

Personalised recommendations