Advertisement

Werkzeuge

  • Nicole Oertwig
  • Sven O. Rimmelspacher
  • Gergana Vladova
  • André Ullrich
  • Norbert Gronau
  • Erdem Geleç
Chapter

Zusammenfassung

Mit dem modellbasierten Transformationscockpit wird Betrieben ein Werkzeug in die Hand gegeben, um flexible Prozessnetze, die im Rahmen der Transformation erforderlich sind, zuverlässig zu überwachen und zu steuern. Es bildet das Informations- und Entscheidungszentrum für alle wesentlichen Fabrikprozesse und -ressourcen. Die großen Datenmengen werden mit geeigneten Aufbereitungs- und Auswertungsmechanismen in Echtzeit dort visualisiert, wo sie gebraucht werden. Das Transformationscockpit bündelt sämtliche im Unternehmen verfügbaren Informationen und Prozesse, so können diese punktgenau überwacht und anschaulich nachvollzogen werden. Das Cockpit liefert jederzeit eine exakte Übersicht über die Gesamtsituation des Betriebs. Neben den Prozessen wird über den Zustand der Fertigungsanlagen informiert, so dass jeder Mitarbeiter zum „Prozess-Controller“ für seinen Verantwortungsbereich wird.

Literatur

  1. [BIT-15]
    Bitkom, Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und Neue Medien e.V., Bitkom Empfehlungen zur Normung im Zusammenhang mit Industrie 4.0, Berlin, 2015.Google Scholar
  2. [DIN SPEC 91345]
    DIN SPEC 91345 - Referenzarchitekturmodell Industrie 4.0 (RAMI4.0), Berlin, 2016–04.Google Scholar
  3. [DIN-16]
    DIN, Deutsches Institut für Normung e.V., Die deutsche Normungs-Roadmap Industrie 4.0, Berlin, 2016–01.Google Scholar
  4. [Gam-94]
    Gamma, E.; Helm, R.; Johnson Ralph E., Vlissides, J.: Design Patterns. Elements of Reusable Object-Oriented Software, Addison-Wesley Longman Publishing Co., Inc. Boston, MA, USA, 1994Google Scholar
  5. [Gro-12]
    Gronau, N. (ed.): Modeling and Analyzing knowledge intensive business processes with KMDL: Comprehensive insights into theory and practice. GITO, Berlin, 2012.Google Scholar
  6. [Gro-16]
    Gronau, N.; Maasdorp, C. (eds.): Modeling of Organizational Knowledge and Information”. GITO, Berlin, 2016.Google Scholar
  7. [Jas-15]
    Jasperneite, J.; Neumann, A.; Pethig F.: OPC UA versus MTConnect, In: Computer&Automation (Sonderheft S2 2015 Control&Drives) S.: 16–21, 2015.Google Scholar
  8. [Mer-97]
    Mertins, K.; Jochem, R.; Jäkel, F.-W.: A tool for object-oriented modelling and analysis of business processes. In: Computers in industry, S. 345–356, 1997.Google Scholar
  9. [Mül-11]
    Müller, T.: Zukunftsthema Geschäftsprozessmanagement, PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main, 2011.Google Scholar
  10. [Oer-16]
    Oertwig, N.; Gering, P.: The Industry Cockpit Approach: A framework for flexible real-time production monitoring. In: Proceedings International Conference Interoperability for Enterprise Systems and Applications, Guimarães, Portugal, 31.03. - 01.04.2016.Google Scholar
  11. [Ols-14]
    Olschewski, F.; Weber, M.: Geschäftmodelle der Industrie 4.0 – Vom Produkt zur Lesitung im flexiblen Werrtschöpfungsnetzwerk. In: inspect 05 2014, S. 12–15, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, Weinheim, 2014.Google Scholar
  12. [Rot-15]
    Roth, A.: Management Cockpit as a layer of integration for a holistic performance management, In: Goralski, M.; McKinzie, K.: Quaterly Review of Business Disciplines (QRBD), S. 165–175, Volume August 2015.Google Scholar
  13. [Spu-93]
    Spur, G.; Mertins, K.; Jochem, R.; Warnecke, H.: Integrierte Unternehmensmodellierung. 1. Aufl. Beuth Verlag (Entwicklungen zur Normung von CIM), Berlin, Wien, Zürich, 1993.Google Scholar
  14. [Sul-12]
    Sultanow, E.; Zhou, X.; Gronau, N.; Cox, S.: Modeling of Processes, Systems and Knowledge: A Multi-Dimensional Comparison of 13 Chosen Methods, International Review on Computers and Software 7.6/2012, pp. 3309–3319.Google Scholar
  15. [VDE-13]
    VDE, Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V., Deutsche Normungs-Roadmap Industrie 4.0 (Version 1), Frankfurt, 2013–11.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Germany 2017

Authors and Affiliations

  • Nicole Oertwig
    • 1
  • Sven O. Rimmelspacher
    • 2
  • Gergana Vladova
    • 3
  • André Ullrich
    • 3
  • Norbert Gronau
    • 3
  • Erdem Geleç
    • 4
  1. 1.Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPKGeschäftsprozess- und FabrikmanagementBerlinDeutschland
  2. 2.Geschäftsführer, Pickert & Partner GmbHPfinztalDeutschland
  3. 3.Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Prozesse und SystemeUniversität PotsdamPotsdamDeutschland
  4. 4.Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IATUniversität StuttgartStuttgartDeutschland

Personalised recommendations