Advertisement

Grundlagen pflanzenökologischer Arbeitsmethoden

  • Frank Thomas
Chapter

Zusammenfassung

Dieses einführende Kapitel gibt einen kurzen Überblick über die Entstehung und Entwicklung (pflanzen-)ökologischer Fragestellungen bis zu den Arbeitsgebieten der modernen Pflanzenökologie und nennt historisch wichtige Persönlichkeiten und die mit ihnen verbundenen Errungenschaften in diesem Bereich. Vor dem Hintergrund ökologischer Grundprinzipien werden die Ebenen pflanzenökologischer Forschung und wichtige Forschungsmethoden dargestellt. Darauf aufbauend werden die Anforderungen an eine wissenschaftliche Hypothese und das Standardverfahren ihrer Überprüfung kurz beschrieben. Dazu werden zentrale Begriffe und Verfahren der Statistik summarisch präsentiert. Auf der Basis statistischer Methoden werden abschließend wesentliche Kriterien der Planung und Durchführung ökologischer Untersuchungen benannt.

Weiterführende Literatur

  1. Bannwarth H, Kremer BP, Schulz A (2013) Basiswissen Physik, Chemie und Biochemie, 3. Aufl. Springer Spektrum, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  2. Begon M, Howarth RW, Townsend CR (2017) Ökologie, 3. Aufl. Springer Spektrum, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  3. Hien K, Rümpler S (2008) Grafische Gestaltung in Naturwissenschaften und Medizin. Springer Spektrum, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  4. Jahn I (2004) Geschichte der Biologie, 3. Aufl. Nikol, HamburgGoogle Scholar
  5. Karban R, Huntzinger M, Pearse IS (2014) How to do ecology, 2. Aufl. Princeton University Press, Princeton OxfordGoogle Scholar
  6. Köhler W, Schachtel G, Voleske P (2012) Biostatistik, 5. Aufl. Springer Spektrum, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  7. Kremer BP (2014) Vom Referat bis zur Examensarbeit, 4. Aufl. Springer Spektrum, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  8. Latscha HP, Kazmaier U, Klein HA (2016) Chemie für Biologen, 4. Aufl. Springer Spektrum, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  9. Pavel W, Winkler R (2007) Mathematik für Naturwissenschaftler. Pearson Studium, MünchenGoogle Scholar
  10. Schaefer M (2012) Wörterbuch der Ökologie, 5. Aufl. Springer Spektrum, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  11. Scheiner SM, Gurevitch J (2001) Design and analysis of ecological experiments. Oxford University Press, OxfordGoogle Scholar
  12. Sherratt TN, Wilkinson DM (2009) Big questions in ecology and evolution. Oxford University Press, OxfordGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität Trier FB VI Raum- und UmweltwissenschaftenTrierDeutschland

Personalised recommendations