Advertisement

Grundlagen für den Lärmschutz und die raumakustische Gestaltung

  • Helmut V. Fuchs
Chapter
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Neben der Lenkung, Streuung und Dämmung (Unterbindung der Ausbreitung) von Luftschallwellen steht die Dämpfung (Umwandlung ihrer Energie in Wärme) meist im Zentrum aller Maßnahmen zur Lärmbekämpfung und Raumakustik. Trifft eine Welle mit der Schallleistung Pi, dem Schalldruck pi, der Schallschnelle vi und Frequenz f auf ein gegenüber ihrer Wellenlänge λ großes Hindernis (Abb. 3.1), so wird sie teilweise reflektiert (Pr; u. U. auch gebeugt und gestreut), durchgelassen (Pt), als Körperschall fortgeleitet (Pf), aber auch absorbiert (Pa) mit

$$ {{P}_{\mathrm{i}}}={{P}_{\mathrm{r}}}+{{P}_{\mathrm{t}}}+{{P}_{\mathrm{f}}}+{{P}_{\mathrm{a}}}. $$
(3.1)

Handelt es sich bei dem Hindernis z. B. um eine Wand (oder Decke), deren flächenbezogene Masse \( m^{\prime\prime}_{\mathrm{W}}\) groß gegenüber der in der auftreffenden Welle mitbewegten flächenbezogenen Luftmasse \( m^{\prime\prime}_{\mathrm{A}}\) ist,

$$ m^{\prime\prime}_{\mathrm{W}} \gg m^{\prime\prime}_{\mathrm{A}}=\frac{1}{2\pi f}\frac{{{p}_{\mathrm{i}}}}{{{v}_{\mathrm{i}}}}=\frac{1}{2\pi f}{{Z}_{0}}=\frac{{{\rho }_{0}}\lambda }{2\pi }, $$
(3.2)

mit dem Wellenwiderstand

$$ {{Z}_{0}}={{\rho }_{0}}\,{{c}_{0}}=408\,\mathrm{Pa}\,\mathrm{s}\,{{\mathrm{m}}^{-1}}\quad (\text{bei}\,20\,^\circ \mathrm{C} \, \text{und} \, {{10}^{5}}\,\mathrm{Pa}), $$
(3.3)

Literatur

  1. Adelman-Larsen NW (2014) Rock and pop venues – Acoustic and architectural design. Springer, BerlinGoogle Scholar
  2. Ahnert W, Steffen F (1993) Beschallungstechnik – Grundlagen und Praxis. Hirzel Verlag, StuttgartGoogle Scholar
  3. Barron M (1993) Auditorium acoustics and architectural design. E & FN Spon, LondonGoogle Scholar
  4. Beranek LL (2004) Concert halls and opera houses – music, acoustics, and architecture. Springer, New YorkGoogle Scholar
  5. Blesser B, Salter L-R (2007) Spaces speak, are you listening? Experiencing aural architecture. MIT Press, CambridgeGoogle Scholar
  6. Cremer L (1981) Physik der Geige. Hirzel, StuttgartGoogle Scholar
  7. Cremer L, Müller HA (1976) Die wissenschaftlichen Grundlagen der Raumakustik, Bd. II. Hirzel, StuttgartzbMATHGoogle Scholar
  8. Cremer L, Müller HA (1978) Die wissenschaftlichen Grundlagen der Raumakustik, Bd. I. Hirzel, StuttgartzbMATHGoogle Scholar
  9. Davis D, Davis, C (1994) Sound system engineering. SAMS, CarmelGoogle Scholar
  10. EN ISO 140 (1997) Measurement of sound insulation in buildings and of building elementsGoogle Scholar
  11. EN ISO 354 (2003) Measurement of sound absorption in a reverberation roomGoogle Scholar
  12. Fasold W, Kraak W, Schirmer W (Hrsg.) (1984) Taschenbuch Akustik, Verlag Technik, BerlinGoogle Scholar
  13. Fasold W, Veres E (2003) Schallschutz + Raumakustik in der Praxis. Verlag Bauwesen, BerlinGoogle Scholar
  14. Fasold W, Sonntag W, Winkler H (1987) Bau und Raumakustik. Verlag Bauwesen, BerlinGoogle Scholar
  15. Fletcher NH, Rossing, TD (1991) The physics of musical instruments. Springer, New YorkCrossRefGoogle Scholar
  16. Fuchs HV (2007) Der Raum spielt mit – Weniger Schallbelastung durch akustische Gestaltung des Orchesterraumes. Das Orchester 55(7/8):10–16Google Scholar
  17. Fuchs HV, Zha X (1996) Wirkungsweise und Auslegungshinweise für Verbund-Platten-Resonatoren. Z. Lärmbekämpf. 43(1):1–8Google Scholar
  18. Fuchs HV, Zha X (2014) Raumakustische Maßnahmen zur Lärmminderung in Bildungsstätten. In: Fouad NA (Hrsg.) Bauphysik-Kalender 2014, Kap. D1. Ernst&Sohn, BerlinGoogle Scholar
  19. Fuchs HV, Späh M, Pommerer M, Schneider W, Roller M (1998) Akustische Gestaltung kleiner Räume bei tiefen Frequenzen. Bauphysik 20(6):181–190Google Scholar
  20. Genuit K (Hrsg) (2010) Sound-engineering im Automobilbereich. Springer, BerlinGoogle Scholar
  21. Gruhl S, Kurze UJ (2006) Schallausbreitung und Schallschutz in Arbeitsräumen. In: Schirmer W (Hrsg) Technischer Lärmschutz, Kap. 13. VDI-Verlag, DüsseldorfGoogle Scholar
  22. Harris CM (Hrsg) (1991) Handbook of acoustical measurements and noise control. McGraw-Hill, New YorkGoogle Scholar
  23. Heckl M, Müller HA, Möser M (Hrsg) (1975, 1994, 2004, 2015) Taschenbuch der Technischen Akustik. Springer, BerlinGoogle Scholar
  24. Hohmann R (2014) Materialtechnische Tabellen. In: Fouad NA (Hrsg) Bauphysik-Kalender 2014, Kap. E. Ernst&Sohn, BerlinGoogle Scholar
  25. ISO 3742 (1988) Determination of sound power levels of noise sourcesGoogle Scholar
  26. ISO 3745 (2003) Determination of sound power levels of noise sources using sound pressure – Precision methods for anechoic and semi-anechoic roomsGoogle Scholar
  27. Kuttruff H (1994) Raumakustik. In: Heckl M, Müller HA (Hrsg) Taschenbuch der Technischen Akustik, Kap. 23. Springer, BerlinGoogle Scholar
  28. Kuttruff H (2000) Room acoustics. E&FN Spon, LondonGoogle Scholar
  29. Lazarus H, Sust CA, Steckel R, Kulka M, Kurtz P (2007) Akustische Grundlagen sprachlicher Kommunikation. Springer, BerlinGoogle Scholar
  30. Lotze E (2006) Luftschalldämmung. In: Schirmer W (Hrsg) Technischer Lärmschutz, Kap. 5. VDI-Verlag, DüsseldorfGoogle Scholar
  31. Meyer J (2003) Kirchenakustik. Bochinsky, Frankfurt a.M.Google Scholar
  32. Meyer J (2015) Akustik und musikalische Aufführungspraxis. PPV Medien, BergkirchenGoogle Scholar
  33. Möser M (2007) Technische Akustik. Springer, BerlinGoogle Scholar
  34. Moll W, Moll A (2011) Schallschutz im Wohnungsbau. Ernst&Sohn, BerlinCrossRefGoogle Scholar
  35. Piening W (1937) Schalldämpfung der Ansauge- und Auspuffgeräusche von Dieselanlagen auf Schiffen. VDI-Z. 81(26):770–776Google Scholar
  36. Reichardt W (1968) Grundlagen der Technischen Akustik. Geest&Portig, LeipzigGoogle Scholar
  37. Rieländer MM (1982) Reallexikon der Akustik. Bochinsky, Frankfurt a.M.Google Scholar
  38. Schirmer W (2006) Technischer Lärmschutz. Springer, BerlinCrossRefGoogle Scholar
  39. Schmidt H (1989) Schalltechnisches Taschenbuch. VDI-Verlag, DüsseldorfGoogle Scholar
  40. Tennhardt HP (1984) Messung von Nachhallzeit, Schallabsorptionsgrad und von Materialkennwerten poröser Absorber. In: Fasold W, Kraak W, Schirmer W (Hrsg) Taschenbuch der Akustik, Abschn. 4.4. Verlag Technik, BerlinGoogle Scholar
  41. Weinzierl S (Hrsg) (2008) Handbuch der Audiotechnik. Springer, BerlinGoogle Scholar
  42. Zha X, Fuchs HV, Hunecke J (1996) Raum- und bauakustische Gestaltung eines Mehrkanal-Abhörraumes. Rundfunktechn. Mitt. 40(2):49–57Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Open Access Dieses Kapitel wird unter der Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell 2.5 International Lizenz (http://creativecommons.org/licenses/by-nc/2.5/deed.de) veröffentlicht, welche die nicht-kommerzielle Nutzung, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und Wiedergabe in jeglichem Medium und Format erlaubt, sofern Sie den/die ursprünglichen Autor(en) und die Quelle ordnungsgemäß nennen, einen Link zur Creative Commons Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden.

Die in diesem Kapitel enthaltenen Bilder und sonstiges Drittmaterial unterliegen ebenfalls der genannten Creative Commons Lizenz, sofern sich aus der Abbildungslegende nichts anderes ergibt. Sofern das betreffende Material nicht unter der genannten Creative Commons Lizenz steht und die betreffende Handlung nicht nach gesetzlichen Vorschriften erlaubt ist, ist auch für die oben aufgeführten nicht-kommerziellen Weiterverwendungen des Materials die Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers einzuholen.

Authors and Affiliations

  • Helmut V. Fuchs
    • 1
  1. 1.Berlin-SchlachtenseeDeutschland

Personalised recommendations