Advertisement

Raumakustische Grundlagen für größere Räume

  • Helmut V. Fuchs
Chapter
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

In Kap. 1 bis 10 wird ein aktueller Überblick über Materialien und Bauteile gegeben, die es beratenden und planenden Ingenieuren und Architekten ermöglichen, Lärmschutz und Raumakustik nach dem neuesten Stand der Technik zu gestalten. Dabei wird der Schwerpunkt auf die Schalldämpfung bei tiefen Frequenzen und den Einsatz von Absorbern mit glatten, möglichst geschlossenen Oberflächen gelegt. Etwa 70 % des dortigen Stoffs behandeln neuartige Werkzeuge und Hilfsmittel zur Lösung akuter Probleme der technischen Akustik.

In Kap. 11 bis 18 geht es darum, die praktische Anwendung konventioneller wie innovativer Konzepte und Bauteile in ausgewählten Arbeitsbereichen exemplarisch darzustellen. Für die Auslegung und den Bau von Schalldämpfern (Kap. 17) wird ein detailliertes, aber einfach handhabbares Rechenprogramm zugrunde gelegt, das dem Berater oder/und Planer lufttechnischer Anlagen bei der Erfüllung der jeweiligen, natürlich stets frequenzabhängigen Emissions- oder Immissionsanforderungen nach den allgemein und strikt geltenden Normen und Richtlinien die nötige Sicherheit gibt. Auch das komplexe Simulationsprogramm für Freifeldräume zielt zusammen mit einem innovativen Auslegungs- und Auskleidungskonzept (Kap. 15) auf die akribische Einhaltung der von den einschlägigen internationalen Standards vorgegebenen, sehr engen Toleranzen, wiederum selbstverständlich frequenzabhängig und auf Bruchteile eines dB genau. Diese sowie Hallräume und andere Bauakustikprüfstände (Kap. 16) müssen hinsichtlich ihrer Raumkonditionierung ebenfalls sehr engen Normvorgaben genügen.

Literatur

  1. Addis B (2009) A brief history of design methods for building acoustics. Proc. Third Intern. Conf. Construction History, CottbusGoogle Scholar
  2. Adelman-Larsen NW (2014) Rock and pop venues. Acoustic and architectural design. Springer, BerlinGoogle Scholar
  3. Ahnert W, Steffen F (1993) Beschallungstechnik. Hirzel, StuttgartGoogle Scholar
  4. Ahnert W, Tennhardt H-P (2008) Raumakustik. In: Weinzierl S (Hrsg) Handbuch der Audiotechnik, Kap. 5. Springer, BerlinGoogle Scholar
  5. Albrecht C (2010) Mikrofonierung von akustischen Instrumenten in der Popmusik. VDT-Magazin 2:11–15Google Scholar
  6. Bachmann J (1932) Jesus-Christus-Kirche in Berlin-Dahlem. Deutsche Bauzeitung, S 287–290Google Scholar
  7. Barron M (1993) Auditorium acoustics and architectural design. E & FN Spon, LondonGoogle Scholar
  8. Beranek LL (1962) Music, acoustics, and architecture. Wiley & Sons, New YorkGoogle Scholar
  9. Beranek LL (1996) Concert and opera halls – how they sound. Acoust. Soc. Amer., New YorkGoogle Scholar
  10. Beranek LL (2004) Concert halls and opera houses – music, acoustics, and architecture. Springer, New YorkGoogle Scholar
  11. Beranek LL (2008) Concert hall acoustics – 2008. J. Audio Engin. Soc. 56(7/8):532–544Google Scholar
  12. Beranek LL (2010) Listening to acoustics in concert halls. Proc. Intern. Symp. Room Acoust. ISRA 2010, MelbourneGoogle Scholar
  13. Blesser B, Salter L-R (2007) Spaces speak, are you listening? Experiencing aural architecture. MIT Press, CambridgeGoogle Scholar
  14. Blutner F (1984) Musikalisches Hören. In: Fasold W, Kraak W, Schirmer, W (Hrsg.) Taschenbuch Akustik, Abschn. 8.1. Verlag Technik, BerlinGoogle Scholar
  15. Bork I (2005) Report on the 3rd round robin on acoustical computer simulation – Part I. Acustica 91(6):740–752Google Scholar
  16. Bradley JS (2010) Review of objective room acoustics measures and future needs. Proc. Intern. Symp. Room Acoust. ISRA 2010, MelbourneGoogle Scholar
  17. Bradley JS, Soulodre GA (1995a) The influence of late arriving energy on spatial impression. J. Acoust. Soc. Amer. 97:2263–2271?Google Scholar
  18. Bradley JS, Soulodre GA (1995b) Objective measures of listener envelopment. J. Acoust. Soc. Amer. 95(5):2590–2597Google Scholar
  19. Bradley JS, Soulodre GA, Norcross S (1997) Factors influencing the perception of bass. J. Acoust. Soc. Amer. 101:3135Google Scholar
  20. Burkowitz PK (2006) Psychoakustische Verformungen der Wahrnehmung von aufgenommenem Schall. VDT-Magazin 1:10–18Google Scholar
  21. Burkowitz PK (2010) Von der funktionalen Akustik realer Räume zur virtuellen Akustik der Wiedergabe. In: DAGA 2010, Berlin, S 125–126Google Scholar
  22. Burkowitz PK (2011) Die Welt des Klangs. Musik auf dem Weg vom Künstler zum Hörer – The world of sound. Music on its way from the performer to the listener. Schiele & Schön, BerlinGoogle Scholar
  23. Burkowitz PK, Fuchs HV (2009) Das vernachlässigte Bass-Fundament. VDT-Magazin, H. 2, S. 35–41Google Scholar
  24. Cremer L (1964) Die raum- und bauakustischen Maßnahmen beim Wiederaufbau der Berliner Philharmonie. Die Schalltechnik 24(1):1–11Google Scholar
  25. Cremer L, Müller HA (1976) Die wissenschaftlichen Grundlagen der Raumakustik, Bd. II. Hirzel, StuttgartzbMATHGoogle Scholar
  26. Cremer L, Müller HA (1978) Die wissenschaftlichen Grundlagen der Raumakustik, Bd. I. Hirzel, StuttgartzbMATHGoogle Scholar
  27. Declercq NF, Dekeyser CSA (2007) Acoustic diffraction effects at the Hellenistic amphitheatre of Epidaurus: Seat rows responsible for the marvellous acoustics. J. Acoust. Soc. Amer. 121(4):2011–2022Google Scholar
  28. Dekara O et al. (2006) 75 Jahre Jesus-Christus-Kirche Berlin-Dahlem. Evangelische Kirchengemeinde Berlin DahlemGoogle Scholar
  29. DIN 4109 (1989) Schallschutz im HochbauGoogle Scholar
  30. DIN 18 041 (2004) Hörsamkeit in kleinen bis mittelgroßen RäumenGoogle Scholar
  31. DIN EN ISO 717 (1996) Bewertung der Schalldämmung in Gebäuden und von BauteilenGoogle Scholar
  32. DIN EN ISO 3382 (2000) Messung der Nachhallzeit von Räumen mit Bezug auf andere akustische ParameterGoogle Scholar
  33. Eiermann E (1994) Briefe des Architekten. DVA, StuttgartGoogle Scholar
  34. Eyring CF (1930) Reverberation time in dead rooms. J. Acoust. Soc. Amer. 2(1):217Google Scholar
  35. Fasold W, Veres E (2003) Schallschutz + Raumakustik in der Praxis. Verlag Bauwesen, BerlinGoogle Scholar
  36. Fasold W, Sonntag W, Winkler H (1987) Bau und Raumakustik. Verlag Bauwesen, BerlinGoogle Scholar
  37. Feldtkeller R, Zwicker E (1956) Das Ohr als Nachrichtenempfänger. Hirzel, StuttgartGoogle Scholar
  38. Fletcher H (1953) Speech and hearing in communication. Van Nostrand, TorontoGoogle Scholar
  39. Forck G (2013) 50 Jahre Berliner Philharmonie – eine Zeitreise. Berliner Philharmoniker, BerlinGoogle Scholar
  40. Fuchs HV (2007) Raumakustische Gestaltung von Umgebungen zum Darbieten, Aufnehmen und Wiedergeben von Sprache und Musik. Bauphysik 29(6):398–406Google Scholar
  41. Fuchs HV (2009) Did the ancient Greeks know acoustics better? Engin. History and Heritage 162(4):175–178Google Scholar
  42. Fuchs HV (2010) Raum-Akustik mal ganz anders. In: DAGA 2010, Berlin, Programm, S 24–26Google Scholar
  43. Fuchs HV (2011) Funktionelle Akustik – Die Nachhall-Charakteristik des Raumes als Basis für seine Nutzbarkeit. Teil 1-5. Bauphysik 33(1):3–14; (2):77–86; (3):127–137; (4):195–206; (5):261–273Google Scholar
  44. Fuchs HV (2014) Funktionelle Raumakustik im erweiterten Frequenzbereich. In: Fouad NA (Hrsg) Bauphysik-Kalender 14, Kap. C4, S 457–496Google Scholar
  45. Fuchs HV, Burkowitz PK (2009) Gute Raumakustik – nur ein Zufall? Eine Dokumentation über die Jesus-Christus-Kirche in Berlin-Dahlem. Gesundheits-Ingenieur 130(1):16–25Google Scholar
  46. Fuchs HV, Wack R (2004) Mikroperforierte „Segel“ – Wenn für die Akustik nichts eingeplant wurde. Beratende Ingenieure 34(3):28–31Google Scholar
  47. Fuchs HV, Zha X (1994) Transparente Schallabsorber im Plenarsaal des Bundestages. Bauphysik 16(3):69–80Google Scholar
  48. Fuchs HV, Zha X (2014) Raumakustische Maßnahmen zur Lärmminderung in Bildungsstätten. In: Fouad NA (Hrsg) Bauphysik-Kalender 14, Kap. D1, S 581–602Google Scholar
  49. Fuchs HV, Zha X (2015 a) Requirements for low frequency reverberation in spaces for music. Part 1: Smaller rooms for different uses. Psychomusicology: Music, Mind, and Brain 25(3):272–281Google Scholar
  50. Fuchs HV, Steinke, G (2015 b) Requirements for low frequency reverberation in spaces for music. Part 2: Auditoria for performances and recordings. Psychomusicology: Music, Mind, and Brain 25(3):282–293Google Scholar
  51. Fuchs HV, Zha X, Drotleff H (2003) Eine neue Akustik für vier Sparten – Das Große Haus des Staatstheaters Mainz. Bauphysik 25(3):111–121Google Scholar
  52. Gade AC, Lisa M, Lynge C, Rindel JH (2004) Roman theatre acoustics; comparison of acoustic measurement and simulation results from the Aspendos theatre, Turkey. Intern. Congr. Acoust. ICA 2004, Vol. IV, S 2953–2956Google Scholar
  53. Gehret R (2008) Bachs Schlosskirchenorgel in Weimar als gelungene Symbiose von Musikinstrument und Raum. In: Geyer H (Hrsg) Johann Sebastian Bach in Weimar. Hainholz, GöttingenGoogle Scholar
  54. Gelfand SA (2004) Hearing. An introduction to psychological and physiological acoustics. Taylor & Francis, LondonGoogle Scholar
  55. Gertis K (1998) (Hrsg) Gebaute Bauphysik: Referenz-Objekte aus 25 Jahren Praxis. Fraunhofer IRB, StuttgartGoogle Scholar
  56. Griesinger D (1999) Objective measures of spaciousness and envelopment. In: 16th AES Intern. Conf. 1999, S 27–41Google Scholar
  57. Grüning T (2003) Unsichtbare Akustik. Trockenbau Akustik. Sonderheft Akustik, S 3 und 49–51Google Scholar
  58. Gruhl S, Kurze UJ (2006) Schallausbreitung und Schallschutz in Arbeitsräumen. In: Schirmer W (Hrsg) Technischer Lärmschutz, Kap. 13. VDI-Verlag, DüsseldorfGoogle Scholar
  59. Haas H (1951) Über den Einfluss eines Einfachechos auf die Hörsamkeit von Sprache. Acustica 37(1):49Google Scholar
  60. Hellbrück J, Ellermeier W (2004) Hören. Hogrefe, GöttingenGoogle Scholar
  61. Hidaka T, Nishihara N (2011) Loudness sensation of low tones in concert halls. Forum Acusticum, AalborgGoogle Scholar
  62. HOAI (2002) Honorarordnung für Architekten und IngenieureGoogle Scholar
  63. Horn C (1932) Die kirchliche Bautätigkeit der letzten Jahre. Kunst und Kirche 9(1/2):3–12Google Scholar
  64. Hunecke J, Zha X, Fuchs HV (1996) Verbesserung der Raumakustik im „Kleinen Haus“ der Staatstheater Stuttgart. Deutsche Bauzeitschrift 44(3):135–146Google Scholar
  65. ISO 3382-1 (2009) Measurement of the reverberation time of rooms with reference to other acoustical parametersGoogle Scholar
  66. Izenour GC (1977) Theater Design. McGraw-Hill, New YorkGoogle Scholar
  67. Kautsch P, Ferk H, Hengsberger H (2009) Grundlagen, Stand und Trends in der Bau- und Raumakustik. In: Fouad NA (Hrsg) Bauphysik-Kalender 2009, Kap. A5Google Scholar
  68. Keibs L, Kuhl W (1959) Zur Akustik der Thomaskirche in Leipzig. Acustica 9:365–370Google Scholar
  69. Kirkegaard RL (2010) How do I listen? In: How acousticians listen. Proc. Inter. Symp. Room Acoust. ISRA 2010, MelbourneGoogle Scholar
  70. Költzsch P (2010) Schriftenreihe zur Geschichte der Akustik, Heft 1: Von der Antike bis in das 20. Jahrhundert. DEGA, BerlinGoogle Scholar
  71. Kraak W (1984 ) Diffuse Schallfelder. In: Fasold W, Kraak W, Schirmer W (Hrsg) Taschenbuch Akustik, Abschn. 1.6. Verlag Technik, BerlinGoogle Scholar
  72. Krämer L (2001) Private KommunikationGoogle Scholar
  73. Kürer R (1972) Untersuchungen zur Auswertung von Impulsmessungen in der Raumakustik. Dissertation TU BerlinGoogle Scholar
  74. Kuttruff H (1975) Raumakustik. In: Heckl M, Müller HA (Hrsg) Taschenbuch der Technischen Akustik, Kap. 22. Springer, BerlinGoogle Scholar
  75. Kuttruff H (1994) Raumakustik. In: Heckl M, Müller HA (Hrsg) Taschenbuch der Technischen Akustik, Kap. 23. Springer, BerlinGoogle Scholar
  76. Kuttruff H (2000) Room acoustics. E & FN Spon, LondonGoogle Scholar
  77. Lanier RS (1964) Acoustics in-the-round at the Berlin Philharmonic. Architectural Forum 120:99–105Google Scholar
  78. Lazarus H, Sust CA, Steckel R, Kulka M, Kurtz P (2007) Akustische Grundlagen sprachlicher Kommunikation. Springer, BerlinGoogle Scholar
  79. Leclercq NF, Dekeyser CSA (2007) Acoustic refraction effects at the Hellenistic amphitheatre of Epidaurus. Seat rows responsible for the marvellous acoustics. J. Acoust. Soc. Amer. 121:2011–2022Google Scholar
  80. Leiberg T (1991) Jesus-Christus-Kirche Berlin-Dahlem. Evangelische Kirchengemeinde Berlin-DahlemGoogle Scholar
  81. Levitt H, Webster JC (1991) Effects of noise and reverberation on speech. In: Harris CM (Hrsg) Handbook of acoustical measurements and noise control. McGraw-Hill, New YorkGoogle Scholar
  82. Lottermoser W (1983) Orgeln, Kirchen und Akustik. Bochinsky, FrankfurtGoogle Scholar
  83. Marg V (2010) Von Kapstadt nach Brasilia. Prestel, MünchenGoogle Scholar
  84. Meyer E, Cremer L (1933) Über die Hörsamkeit holzausgekleideter Räume. Z. Techn. Physik 14:500Google Scholar
  85. Meyer J (2003) Kirchenakustik. Bochinsky, FrankfurtGoogle Scholar
  86. Meyer J (2015) Akustik und musikalische Aufführungspraxis. Bochinsky, FrankfurtGoogle Scholar
  87. Nipkow L (2012) Private KommunikationGoogle Scholar
  88. Pappalardo U, Borelli D (2007) Antike Theater. Petersberg: ImhofGoogle Scholar
  89. Pearsons KS, Bennett RL, Fidell S (1977) Speech levels in various noise environments. EPA-600/1-77-025. US Environmental Protection Agency, Washington DCGoogle Scholar
  90. Pestana PD, Ma Z, Reiss JD, Barbosa A, Black DAA (2013) Spectral characteristics of popular Commercial recordings 1950–2010. 135th AES Convention. Paper 8960. New YorkGoogle Scholar
  91. Peutz VMA (1971) Articulation loss of consonants as a criterion for speech transmission in a room. J Audio Eng Soc 19:915–919Google Scholar
  92. Qin X, Kang J, Jin H (2012) Sound environment of waiting areas in large general hospitals in China. Acustica 98(5):760–767Google Scholar
  93. Reichardt W (1968) Grundlagen der Technischen Akustik. Geest & Portig, LeipzigGoogle Scholar
  94. Ruhe C (2003) DIN 18 041: Der Nachhall wird kürzer. Trockenbau Akustik. Sonderheft Akustik, S 36–40Google Scholar
  95. Ruhnke U, Mertens G (2009) Akustik? Akustik! Das Orchester 57(6):1Google Scholar
  96. Schricker R (2001) Kreative Raum-Akustik für Architekten und Designer. DVA, StuttgartGoogle Scholar
  97. Siedler H (2011) Der Raum spielt mit: Die Akustik in der Jesus-Christus-Kirche in Berlin-Dahlem. DVD, THS-Medien, DormagenGoogle Scholar
  98. Skudrzyk E (1954) Die Grundlagen der Akustik. Springer, WienGoogle Scholar
  99. Skudrzyk E (1962) Der „Entfernungseindruck“, ein entscheidender Faktor für die Qualität elektro-akustischer Darbietungen, für die Raumakustik und für den Musikinstrumentenbau. Elektrotechnik und Maschinenbau 65(5):67–71Google Scholar
  100. Slawin II (1960) Industrielärm und seine Bekämpfung. Verlag Technik, Berlin (aus dem Russischen übertragen)Google Scholar
  101. Steeneken HJM, Houtgast T (2002) Phoneme-group specific octave-band weights in predicting speech intelligibility. Speech Communication 38:399–411zbMATHGoogle Scholar
  102. Steinke G, Herzog (2012) Der Raum ist das Kleid der Musik. Kopie & Druck Adlershof, BerlinGoogle Scholar
  103. Trendelenburg F, Thienhaus E (1936) Klangeinsätze an der Orgel. Akust. Zeitschr. 1:59Google Scholar
  104. Vassilantonopoulos SL, Mourjopoulos JN (2009) The acoustics of roofed ancient odeia: The case of Herodes Atticus Odeion. Acustica 95(2):291–299Google Scholar
  105. VDI-Richtlinie 2081 (2001) Geräuscherzeugung und Lärmminderung in raumlufttechnischen AnlagenGoogle Scholar
  106. v. Békésy G (1931) Theorie der günstigsten Nachhalldauer von Räumen. Annalen Physik 8:851–873Google Scholar
  107. v. Békésy G (1938) Über die Entstehung der Entfernungsempfindung beim Hören. Akust. Zeitschr. 3(1):59Google Scholar
  108. Vorländer M (2008) Auralization. Springer, BerlinGoogle Scholar
  109. Vorländer M, Witew I (2009) Raumakustik und Beschallungstechnik. In: Fouad NA (Hrsg) Bauphysik-Kalender 9, Kap. C5. Ernst&Sohn, BerlinGoogle Scholar
  110. Wang JQ (2008) Acoustics of courtyard theatres. Chinese J. Acoust. 27(1):1–11MathSciNetGoogle Scholar
  111. Werner O, Hundsnurscher F (1971) Linguistik. Niemeyer, TübingenGoogle Scholar
  112. Winkler H, Reichardt W (1984) Raumakustische Maßnahmen in Auditorien von Kultur- und Gesellschaftsbauten. In: Fasold W, Kraak W, Schirmer W (Hrsg) Taschenbuch Akustik, Abschn. 9.4. Verlag Technik, BerlinGoogle Scholar
  113. Witew IB (2006) Zur subjektiven Bewertung der Akustik in Konzertsälen: Gibt es die perfekte Akustik? VDT-Magazin 1:19–23Google Scholar
  114. Wisse E (2010) Die legendäre Jesus-Christus-Kirche in Berlin – Raumakustik mal ganz anders. VDT-Magazin 3:33–37Google Scholar
  115. Yang W, Shen Y, Lin Z-Y (2012) The average spectrum of Chinese speech. Nanjing Univers. (Natural Sciences) 48(1):1–7Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Open Access Dieses Kapitel wird unter der Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell 2.5 International Lizenz (http://creativecommons.org/licenses/by-nc/2.5/deed.de) veröffentlicht, welche die nicht-kommerzielle Nutzung, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und Wiedergabe in jeglichem Medium und Format erlaubt, sofern Sie den/die ursprünglichen Autor(en) und die Quelle ordnungsgemäß nennen, einen Link zur Creative Commons Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden.

Die in diesem Kapitel enthaltenen Bilder und sonstiges Drittmaterial unterliegen ebenfalls der genannten Creative Commons Lizenz, sofern sich aus der Abbildungslegende nichts anderes ergibt. Sofern das betreffende Material nicht unter der genannten Creative Commons Lizenz steht und die betreffende Handlung nicht nach gesetzlichen Vorschriften erlaubt ist, ist auch für die oben aufgeführten nicht-kommerziellen Weiterverwendungen des Materials die Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers einzuholen.

Authors and Affiliations

  • Helmut V. Fuchs
    • 1
  1. 1.Berlin-SchlachtenseeDeutschland

Personalised recommendations