Advertisement

Dichtungen

  • Horst Haberhauer
Chapter

Zusammenfassung

Dichtungen sind häufig preisgünstige Bauteile, denen man nicht immer die notwendige Aufmerksamkeit schenkt. Das Versagen einer Dichtung kann jedoch schwerwiegende Folgen haben. So sind die Reparaturkosten beim Versagen einer Wellen- oder Kolbenabdichtung in der Regel vielfach größer als der Preis des ausgefallenen Dichtelements. Außerdem sind in besonders kritischen Fällen (z. B. ein undichtes Bremssystem) Menschen und Umwelt unmittelbar gefährdet. Hinsichtlich der Relativbewegungen der abzudichtenden Flächen kann grundsätzlich in statische und dynamische Dichtungen unterschieden werden. Bezüglich der Bewegungsrichtung ergibt sich zusätzlich eine Unterscheidung in Rotationsdichtungen und Translationsdichtungen.

Literatur

  1. 1.
    Mayer, E.: Axiale Gleitringdichtungen. 7. Auflage. Berlin: Springer 1982Google Scholar
  2. 2.
    Müller, H. K.: Abdichtung bewegter Maschinenteile. Waiblingen: Medienverlag 1991Google Scholar
  3. 3.
    Schmitt, E.: Handbuch der Dichtungstechnik. Grafenau/Württemberg: Expert-Verlag 1981Google Scholar
  4. 4.
    Thier, B.; Faragallah,W.H.: Handbuch Dichtungen. Sulzbach i. Ts.: Verlag und Bildarchiv W.H.Faragallah 1990Google Scholar
  5. 5.
    Tietze, W.: Taschenbuch Dichtungstechnik. 3. Auflage. Essen: Vulkan-Verlag 2011Google Scholar
  6. 6.
    Trutnovsky, K: Berührungsdichtungen an ruhenden und bewegten Maschinenteilen. 2. Auflage. Berlin: Springer 1975Google Scholar
  7. 7.
    Trutnovsky, K: Berührungsfreie Dichtungen. 4. Auflage. Berlin: Springer 1981Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  • Horst Haberhauer
    • 1
  1. 1.Hochschule für TechnikEsslingenDeutschland

Personalised recommendations