Advertisement

Theorie der Banken

  • Horst GischerEmail author
  • Bernhard Herz
  • Lukas Menkhoff
Chapter

Zusammenfassung

In Kap. 1 und 2 haben wir bereits die makroökonomischen Funktionen von Finanzintermediären im Allgemeinen und Banken im Besonderen kennen gelernt. In diesem Abschnitt widmen wir uns primär der mikroökonomischen Begründung der Existenz von Finanzinstituten. Wir suchen also nach überzeugenden Antworten auf die Frage: Warum gibt es Banken?

Literatur

  1. Akerlof, G. A. (1970). The market for “lemons”: Quality uncertainty and the market mechanism. Quarterly Journal of Economics, 84, 488–500.CrossRefGoogle Scholar
  2. Coase, R. H. (1937). The Nature of the Firm. Economica, 4(16), 386–405.CrossRefGoogle Scholar
  3. Mishkin, F. S. (2016). The economics of money, banking, and financial markets (11. Aufl.). Tokyo: Pearson.Google Scholar
  4. Williamson, O. E. (1985). The Economic Institutions of Capitalism. New York.Google Scholar

Weiterführende Literatur

  1. Brämer, P., Gischer, H., & Richter, T. (2010). Das deutsche Bankensystem im Umfeld der internationalen Finanzkrise. List Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik, 36(4), 318–334.CrossRefGoogle Scholar
  2. Geenbaum, S. I., Thakor, A. V., & Boot, A. (2016). Contemporary financial intermediation (3. Aufl.). London: Elsevier.Google Scholar
  3. Gischer, H., & Peter Reichling, P. (2010). Deutscher Bankenmarkt hat sich in der Krise bewährt. Betriebswirtschaftliche Blätter, 59, 44–48.Google Scholar
  4. Gischer, H., & Richter, T. (2009). Performancemessung von Banken im internationalen Vergleich. Wirtschaftswissenschaftliches Studium (WiSt), 38(11), 565–572.CrossRefGoogle Scholar
  5. Gischer, H., & Richter, T. (2011). Konsolidierung, Effizienz und Stabilität: Sind große Banken leistungsfähiger als kleine? Jahrbuch für Wirtschaftswissenschaften, 62(2), 172–195.Google Scholar
  6. Hartmann-Wendels, T., Pfingsten, A., & Weber, M. (2019). Bankbetriebslehre (7. Aufl.). Heidelberg: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  7. Richter, T. (2013). Zur Performancemessung im Bankensektor: Wettbewerbs- und Produktivitätsverhältnisse im innereuropäischen Vergleich. Berlin: Duncker & Humblot.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Lehrstuhl für Monetäre Ökonomie und öffentlich-rechtliche FinanzwirtschaftOtto-von-Guericke-Universität Magdeburg MagdeburgDeutschland
  2. 2.Fakultät für Rechts- und Wirtschaftswissenschaft, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Geld und Internationale WirtschaftsbeziehungenUniversität BayreuthBayreuthDeutschland
  3. 3.Abteilung WeltwirtschaftDIW BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations