Advertisement

Versorgungsqualität

  • Gerhard BartakEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Hinsichtlich der zahlreichen Abkürzungen wird auf die Erläuterung im Anhang D verwiesen.

Literatur

  1. 1.
    Beschluss 93/465/EWG des Rates über die in den technischen Harmonisierungsrichtlinien zu verwendenden Module für die verschiedenen Phasen der Konformitätsbewertungsverfahren und die Regeln für die Anbringung und Verwendung der CE-Konformitätskennzeichnung (Modul-Beschluss), vom 22. Juli 1993Google Scholar
  2. 2.
    Bliem: Diskussionspapier „Ein makroökonomischer Bewertungsansatz zu den Kosten eines Stromausfalls im österreichischen Versorgungsnetz“, Institut für Höhere Studien Kärnten (IHSK), 2/20005Google Scholar
  3. 3.
    Branchenempfehlung Strommarkt Schweiz: Distribution – Code Schweiz, 2009Google Scholar
  4. 4.
    Brauner, G.: „Zuverlässigkeit und Sicherheit in der Energieversorgung“, e&i 5(2003), S. 133–127CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    CEER: 3rd Benchmarking Report on Quality of Electricity Supply, 12/05Google Scholar
  6. 6.
    CEER: 4th Benchmarking Report on the Quality of Electricity Supply, 12/08Google Scholar
  7. 7.
    CENELEC EN 50160:2010 Merkmale der Spannung in öffentlichen ElektrizitätsversorgungsnetzenGoogle Scholar
  8. 8.
    CENELEC EN 61000-4-30 Electromagnetic compatibility (EMC) – Part 4-30: Testing and measurement techniques – Power quality measurement methods (IEC 61000-4-30:2008)Google Scholar
  9. 9.
    CENELECHD472S1:1989+ Corrigendum 2003 Nennspannungen für öffentliche NiederspannungsstromverteilungssystemeGoogle Scholar
  10. 10.
    CENELEC TR 50555:2010 Interruption indexesGoogle Scholar
  11. 11.
    Directive 2006/32/EC of the European Parliament and of the Council of 5 April 2006 on energy end-use efficiency and energy services and repealing Council Directive 93/76/EECGoogle Scholar
  12. 12.
    Directive 2009/72/EC of the European Parliament and of the Council of 13 July 2009 concerning common rules for the internal market in electricity and repealing Directive 2003/54/ECGoogle Scholar
  13. 13.
    EN 50065-1:2001 Signalübertragung auf elektrischen Niederspannungsnetzen im Frequenzbereich 3 kHz bis 148,5 kHz. Teil 1: Allgemeine Anforderungen, Frequenzbänder und elektromagnetische Störungen (1. Ausgabe: 1991)Google Scholar
  14. 14.
    EN 50438:2007 Requirements for the connection of micro-generators in parallel with public low-voltage distribution networksGoogle Scholar
  15. 15.
    EN 61000-2-2:2002 Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV). Umgebungsbedingungen. Verträglichkeitspegel für niederfrequente leitungsgeführte Störgrößen und Signalübertragung in öffentlichen NiederspannungsnetzenGoogle Scholar
  16. 16.
    EN 61000-6-1:2001 Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) – Teil 6-1: Fachgrundnormen – Störfestigkeit fürWohnbereich, Geschäfts- und Gewerbebereiche sowie KleinbetriebeGoogle Scholar
  17. 17.
    EN 61000-6-2:2001 Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) – Teil 6-2: Fachgrundnormen – Störfestigkeit für IndustriebereichGoogle Scholar
  18. 18.
    EN 61000-6-3:2001 Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) – Teil 6-3: Fachgrundnormen – Fachgrundnorm: Störaussendung fürWohnbereich, Geschäfts- und Gewerbebereiche sowie KleinbetriebeGoogle Scholar
  19. 19.
    EN 61000-6-4 2001: ElektromagnetischeVerträglichkeit (EMV) – Teil 6-4: Fachgrundnormen – Fachgrundnorm Störaussendung für IndustriebereichGoogle Scholar
  20. 20.
    Entscheidung Nr. 1229/2003/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über Leitlinien für die Gemeinschaftspolitik über die transeuropäischen Netze im EnergieberGoogle Scholar
  21. 21.
    Eurelectric-Report „Power Quality in European Electricity Supply Net-works”, February 2002Google Scholar
  22. 22.
    Eurelectric-Report „Power Quality in European Electricity Supply Net-works”, 2nd edition, November 2003Google Scholar
  23. 23.
    Glavitsch: Gutachten „Einfluss der Liberalisierung auf die Versorgungs-sicherheit in den Stromnetzen bzw. Regelungserfordernisse durch die Behörden“, 3/04Google Scholar
  24. 24.
    IEC 60038 ed 7.0:2009 Standard voltagesGoogle Scholar
  25. 25.
    IEC 60050 International ElectrotechnicalVocabulary: Chapter 161: Electromagnetic compatibilityGoogle Scholar
  26. 26.
    IEC TR 60725 ed2.0:2005 Consideration of reference impedances and public supply network impedances for use in determining disturbance characteristics of electrical equipment having a rated current = < 75A per phaseGoogle Scholar
  27. 27.
    IEC/TR2 60868 (1986-09): “Flickermeter – Functional and design speci-fications” +IEC/TR2 60868-am1 (1990-06), IEC/TR2 60868-0 (1991-05) “Flickermeter – Part 0: Evaluation of flicker severity”/EN 60868-0:1993 Flickermeter. Beurteilung der FlickerstärGoogle Scholar
  28. 28.
    IEC/TR 61000-2-8 (2002-11) Ed. 1.0 Electromagnetic compatibility (EMC) – Part 2-4: Environment – Voltage dips and short interruptions on public electric power supply systems with statistical measurement resultsGoogle Scholar
  29. 29.
    IEC/TR 62510 ed1.0:2008 Standardising the characteristics of electricityGoogle Scholar
  30. 30.
    IEEE Guide for Electric Power Distribution Reliability Indices: 2003 (Revisionsfassu ng des Standards von 1998)Google Scholar
  31. 31.
    Richtlinie 85/374/EWG des Rates vom 25. Juli 1985 zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Haftung für fehlerhafte ProdukteGoogle Scholar
  32. 32.
    Richtlinie 93/68/EWG des Rates vom22. Juli 1993 zurÄnderung der Richtlinien 87/404/EWG, 88/378/EWG), 89/106/EWG, 89/336/EWG), 89/392/EWG, 89/686/EWG, 90/384/EWG, 90/385/EWG, 90/396/EWG, 91/263/EWG, 92/42/EWG und 73/23/EWGGoogle Scholar
  33. 33.
    Richtlinie 2001/95/EG Allgemeine Produktsicherheit. Anwendung von Normen im Rahmen der CE-KennzeichnungGoogle Scholar
  34. 34.
    Richtlinie 2003/54/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom26. Juni 2003 über gemeinsame Vorschriften für den Elektrizitätsbinnenmarkt (mittlerweile ersetzt durch Richtlinie 2009/72/EC [5.12])Google Scholar
  35. 35.
    Richtlinie 2004/108/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Dezember 2004 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über die elektromagnetische Verträglichkeit und zur Aufhebung der Richtlinie 89/336/EWGGoogle Scholar
  36. 36.
    Richtlinie 2005/89/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 18. Januar 2006, Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Elektrizitätsversorgung und von InfrastrukturinvestitionenGoogle Scholar
  37. 37.
    Richtlinie 2009/28/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. April 2009 zur Förderung der Nutzung von Energie aus erneuerbaren Quellen und zur Änderung und anschließenden Aufhebung der Richtlinien 2001/77/EG und 2003/30/EGGoogle Scholar
  38. 38.
    Studie „Die volkswirtschaftliche Bedeutung einer gesicherten Stromversorgung am Wirtschaftsstandort Österreich“, Industriewissenschaftliches Institut,Wien, 2004Google Scholar
  39. 39.
    Technische Regeln für die Beurteilung von Netzrückwirkungen (DACHCZ), 2007Google Scholar
  40. 40.
    Technische und Organisatorische Regeln für Betreiber und Benutzer von Netzen (TOR), Teil D Besondere technische Regeln, Hauptabschnitt D2 Richtlinie für die Beurteilung von Netzrückwirkungen, 2006Google Scholar
  41. 41.
    The Norwegian directive on quality of supply, The Norwegian Water Resources and Energy Directorate, 2005, ISSN: 1501–2840Google Scholar
  42. 42.
    Tonfrequenz – Rundsteuerung, Empfehlung zur Vermeidung unzulässiger Rückwirkungen, VEÖ/VSE/VDN, 1997Google Scholar
  43. 43.
    TR 50422:2003 Guide for the application of the European Standard EN 50160 + Corrigendum 2005Google Scholar
  44. 44.
    UCTE Operation Handbook (OH), 2004-10Google Scholar
  45. 45.
    UNIPEDE DISNORM 12, “Definitions of the Physical Characteristics of Electrical Energy Supplied by Low and Medium Voltage Public Systems”, September 1989Google Scholar
  46. 46.
    Verordnung (EG) Nr. 1228/2003 des Europäischen Parlaments und des Rates vom26. Juni 2003 über die Netzzugangsbedingungen für den grenzüberschreitenden Stromhandel, geändert durch die Verordnung (EG) Nr. 1223/2004 des RatesGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.ConsultantWienÖsterreich

Personalised recommendations