Advertisement

WLAN

  • O. ColhounEmail author
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Englischer Begriff

wireless local area network

Definition

Drahtloses lokales Computernetzwerk via Funktechnik.

Beschreibung

Wireless LAN steht für „drahtloses lokales Netzwerk“ zur Datenübertragung. Es existieren mehrere Standards, die drahtlose Übertragungstechniken und Verfahren spezifizieren, z. B. IEEE 802.11h mit einer Geschwindigkeit von max. 108 Mbit/s bei 40 MHz Bandbreite, IEEE 802.11n 2,4 und 5 GHz mit max. 600 Mbit/s und IEEE 802.11ad 5 GHz mit ≤7 Gbit/s. WLANs können in unterschiedlichen Modi betrieben werden: Infrastruktur-Modus (zentraler Access Point übernimmt die Koordination aller Clients), Ad-Hoc-Modus (alle Netzknoten gleichwertig), Wireless Distribution System (WDS) und Repeating. Zum Schutz vor unbefugtem Datenabgriff im Funknetz sind unbedingt Sicherungsmaßnahmen wie Verschlüsselung und Kennwörter einzusetzen (z. B. WPA2).

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für LaboratoriumsmedizinKlinikum Frankfurt HöchstFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations