Advertisement

Virtueller Server

  • O. ColhounEmail author
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Englischer Begriff

virtual server; virtual machine

Definition

Nachbildung eines Rechnersystems.

Beschreibung

Der Begriff virtueller Server oder auch virtuelle Maschine bezeichnet die Erstellung einer softwarebasierten (virtuellen) Komponente anstatt einer hardwarebasierten (physischen). Es lassen sich auf diese Weise z. B. Server des Laborinformationssystems virtualisieren. Vorteile sind die geringeren Kosten für Hardware und deren Pflege: Viele Server sind nicht ausgelastet, was zu Serverwildwuchs und unnötiger Komplexität führt. Die Servervirtualisierung erlaubt eine Ausführung mehrerer Betriebssysteme auf einem einzigen physischen Server als virtuelle Maschinen, von denen jede Zugriff auf die zugrunde liegenden Ressourcen des Servers hat. Die Virtualisierung ermöglicht eine schnellere Workload-Bereitstellung, dadurch gesteigerte Anwendungsperformance und eine höhere Verfügbarkeit.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für LaboratoriumsmedizinKlinikum Frankfurt HöchstFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations