Advertisement

Stechapfelzelle

Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Synonym(e)

 Akanthozyt;  Echinozyt

Englischer Begriff

acanthocyte

Definition

Erythrozyt mit unregelmäßiger Form.

Beschreibung

Die Stechapfelzelle ist ein Erythrozyt ( Erythrozyten) mit einem unregelmäßigen Rand mit Ausziehungen. Unterschieden werden dabei runde Erythrozyten mit einem stacheligen Zytoplasmarand (Echinozyten) und solche mit einer ungleichmäßigen Form ( Akanthozyten im Urin).

Die Abbildung zeigt Stechapfelzellen – 1 Akanthozyten, 2 Echinozyten (1000×, May-Giemsa-Grünwald-Färbung):

Meist handelt es sich um ein Artefakt durch eine schlechte Ausstrichtechnik oder ungeeignete Färbelösungen. Jedoch können Stechapfelformen auch bei bestimmten Fettstoffwechselstörungen, einer Leberzirrhose, bei hämolytischen Anämien oder nach einer Splenektomie im peripheren Blut vermehrt nachgewiesen werden.

Literatur

  1. Koeppen KM, Heller S (1991) Differentialblutbild (panoptische Färbung). In: Boll I, Heller S (Hrsg) Praktische Blutzelldiagnostik. Springer, Berlin/Heidelberg/New York, S 172Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie, Blutdepot und KrankenhaushygieneRegionale Kliniken Holding RKH GmbHLudwigsburgDeutschland

Personalised recommendations