Advertisement

Regression nach Passing-Bablok

  • R.-D. HilgersEmail author
  • N. Heussen
  • S. Stanzel
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Englischer Begriff

Passing-Bablok regression

Definition

Die Regression nach Passing-Bablok ist ein spezielles Verfahren zur Testung der Gleichheit von Messungen zweier unterschiedlicher analytischer Methoden.

Beschreibung

Die Regression nach Passing-Bablok ist ein Verfahren zum Nachweis der Gleichheit von Messungen (s.  Messung) zweier unterschiedlicher analytischer Methoden, das keine Verteilungsannahmen an Einzelbeobachtungen und Messfehler ( Messgenauigkeit) macht. Es handelt sich dabei um ein lineares Regressionsverfahren ( Regression, lineare), bei dem die  Schätzer für den  Achsenabschnitt und die Steigung ( Regressionskoeffizient) der Regressionsgeraden (s.  Regressionsgerade) über die Berechnung des Medians ( Median) der Steigungsdreiecke aller möglichen Messwertpaare ermittelt werden. Anschließend wird die Gleichheit der Messungen der beiden Messmethoden durch 2 Hypothesentests ( Test, statistischer) überprüft. Werden die  Nullhypothese beider Tests (Test A: Achsenabschnitt = 0; Test B: Steigung = 1) nicht verworfen, kann auf die Gleichheit der Messungen beider Messmethoden geschlossen werden.

Literatur

  1. Passing H, Bablok W (1983) A new biometrical procedure for testing the equality of measurements from two different analytical methods. Application of linear regression procedures for method comparison studies in clinical chemistry, part I. J Clin Chem Clin Biochem 21:709–720PubMedPubMedCentralGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Medizinische StatistikUniversitätsklinikum der RWTH AachenAachenDeutschland
  2. 2.DKFZ HeidelbergHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations