Advertisement

LpA-I

  • K. J. LacknerEmail author
  • D. Peetz
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Englischer Begriff

LpA-I

Definition

HDL-Partikel, der nur ApoA-I und kein ApoA-II enthält.

Beschreibung

Über Immunaffinitätsmethoden lassen sich HDL-Partikelfraktionen mit bestimmten Apolipoproteinzusammensetzungen identifizieren, denen unterschiedliche Funktionen im Stoffwechsel zukommen. Die Methode wurde von der Arbeitsgruppe um J.C. Fruchart in Lille beschrieben. Sie wird bisher nur in wissenschaftlichen Untersuchungen eingesetzt.

Literatur

  1. Fruchart JC, De Geteire C, Delfly B et al (1994) Apolipoprotein A-I-containing particles and reverse cholesterol transport: evidence for connection between cholesterol efflux and atherosclerosis risk. Atherosclerosis 110(Suppl):S35–S39CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Klinische Chemie und LaboratoriumsmedizinUniversitätsmedizin MainzMainzDeutschland
  2. 2.Institut für LabormedizinHelios Klinikum Berlin-BuchBerlinDeutschland

Personalised recommendations