Advertisement

Liquor-Sedimentierkammer-Verfahren

  • T. O. KleineEmail author
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Literatur

  1. Lehmitz R, Kleine TO (1994) Liquorzytologie: Ausbeute, Verteilung und Darstellung von Leukozyten bei drei Sedimentationsverfahren im Vergleich zu drei Zytozentrifugen-Modifikationen. Lab med 18:91–99Google Scholar
  2. Professor Dr. med. Dr. h. c. Johannes Sayk (28.09.1923–04.12.2005) deutscher Neurologe und Pionier der zytologischen Diagnostik der Cerebrospinal Flüssigkeit. Direktor der Abteilung für Neurologie, Universität Rostock 1961–1989. – Ehrenvorsitz des 1. Gesamt-deutschen Liquor-Symposiums 05.10.1990 in Marburg a. d. Lahn. Organisation: Prof. Dr. med. T.O. Kleine (1991) Lab med 15:29 ffGoogle Scholar
  3. Sayk J (1960) Cytologie der Cerebrospinalflüssigkeit. Gustav Fischer Verlag, JenaGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Laboratoriumsmedizin und PathobiochemieMolekulare Diagnostik Standort Marburg, Referenzlabor für Liquordiagnostik, UKGM Universitätsklinikum Gießen und MarburgMarburgDeutschland

Personalised recommendations