Advertisement

Liquor-Fistel

  • T. O. KleineEmail author
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Synonym(e)

 Liquorrhoe

Englischer Begriff

CSF fistula; rhinorrhea; otorrhea

Definition

Abfluss von Cerebrospinalflüssigkeit (CSF) durch Verbindung der Liquorräume nach außen, z. B. im Bereich der Nase (Rhinorrhoe) oder Ohr (Otorrhoe).

Beschreibung

CSF-Nachweis in Sekreten erfordert verlustfreie Probennahme ohne Konzentrierung oder Verdünnung (Bezugsgröße Probenvolumen) bzw. Denaturierung zum Nachweis von CSF-spezifischen Komponenten wie  Liquor-Asialotransferrin (aTF) oder  Liquor-Prostaglandin-D-Synthetase (β-trace); gleichzeitig gewonnenes Blutserum dient als Kontrolle.

Literatur

  1. Kleine TO, Damm T, Althaus H (2000) Quantification of b-trace protein and detection of transferrin isoforms in mixtures of cerebrospinal fluid and blood serum as models of rhinorrhea and orthorrhea diagnosis. Fresenius J Anal Chem 366:382–386CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Laboratoriumsmedizin und PathobiochemieMolekulare Diagnostik Standort Marburg, Referenzlabor für Liquordiagnostik, UKGM Universitätsklinikum Gießen und MarburgMarburgDeutschland

Personalised recommendations