Advertisement

Liquor-Basis-Programm

  • T. O. KleineEmail author
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Englischer Begriff

basic program of cerebrospinal fluid (CSF) diagnosis

Definition

Zweite Stufe im Stufenprogramm der CSF-Diagnostik mit 8–15 zusätzlichen klinisch-chemischen Kenngrößen zur Bestätigung, Präzisierung und Erweiterung der Befundkonstellationen des Liquor-Notfall-Programms.

Untersuchungsmaterial

Präanalytik:  Liquor-Notfall-Programm.

3–6 mL Ventrikel-, Subokzipital-(SOP-), Lumbal-liquor nicht älter als 1–2 Stunden nach Abnahme ohne Zusatz in sterilen verschlossenen Plastikröhrchen z. B. aus Polypropylen.

1 mL venöses Blut in Na-Fluorid-EDTA-Röhrchen, ca. 3 mL venöses Blut für Serum, 5 mL Heparin-CSF/Blut für PCR-Diagnostik.

Zum Ausschluss einer artifiziellen Blutbeimengung 3 sukzessiv gewonnene Proben von je >1 mL bei Kindern, >3 mL bei Erwachsenen (beschriftet).

Probenlagerung s. einzelne Kenngrößen.

Analytik

Begrenzte CSF-Probenmenge, die nicht beliebig oft gewonnen werden kann, erfordert Kenngrößenauswahl im Stufenprogramm: s. Tabelle.

Mess- und Kenngrößen:

Messgrößen (semi-)quantitativ

Kenngrößen

CSF-Differenzialzellbild mit Phagen

 Liquor-May-Grünwald-Giemsa-Färbung

 Liquor-Differenzialzellbild,  Liquor-Zellreaktionen

 Liquor-Erythrophagen,  Liquor-Siderophagen

CSF-Protein, CSF-Albumin

QAlbumin

 Liquor-Protein manuell, Blut-Hirn-Schranke-Funktionsteste

Liquor/Serum-Albumin-Quotient

IgG in CSF und Serum

IgM in CSF und Serum fakultativ

IgA in CSF und Serum fakultativ

 Liquor/Serum-IgG-Quotient (QIgG),  IgG-Index

 Liquor/Serum-IgM-Quotient (QIgM),  IgM-Index fakultativ

 Liquor/Serum-IgA-Quotient (QIgA),  IgA-Index fakultativ

 Immunglobulinbestimmung, intrathekal empirisch

Reiber-Schema

CSF-Laktatdehydrogenase und andere CSF-Enzyme fakultativ

 Liquor-Laktatdehydrogenase (LDH)

Literatur

  1. Kleine TO, Hackler R, Lehmitz R et al (1994) Liquordiagnostik: Klinisch-chemische Kenngrößen – eine kritische Bilanz. DG Klin Chemie Mitt 25:199–214Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Laboratoriumsmedizin und PathobiochemieMolekulare Diagnostik Standort Marburg, Referenzlabor für Liquordiagnostik, UKGM Universitätsklinikum Gießen und MarburgMarburgDeutschland

Personalised recommendations