Advertisement

Ionophor

  • T. ArndtEmail author
Chapter
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Englischer Begriff

ionophor

Definition

Bezeichnung für meist makrozyklische Verbindungen mit im Allgemeinen Molmassen <2000 g, die reversibel Chelate oder Komplexe mit Ionen bilden und aufgrund ihrer relativ hydrophoben Oberfläche diese als Carrier durch sonst für Ionen undurchlässige Membranen transportieren können (nach Falbe und Regitz 1990). S. a.  Ionenselektive Elektrode.

Literatur

  1. Falbe J, Regitz M (1990) Römpp Chemie Lexikon, Bd H-L. Thieme, Stuttgart/New YorkGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Bioscientia Institut für Medizinische Diagnostik GmbHIngelheimDeutschland

Personalised recommendations