Von Lehm zu Beton und anderen Upgrades: Warum Unternehmen die Mitarbeiterentwicklung auch außerhalb des Unternehmens fördern sollten

Chapter
Part of the Erfolgsfaktor Serie book series (EF)

Zusammenfassung

Januar 2011. Ich stehe in einer dunklen, verstaubten Lehmhütte. 50 große Kinderaugen starren mich neugierig an. Ich schwitze. Liegt es an der glühenden afrikanischen Sonne, die auf das löchrige Wellblechdach knallt? Oder an der Tatsache, dass ich eine Unterrichtsstunde über das männliche Reproduktionssystem halten soll und mir gerade mitgeteilt wurde, dass kein einziges Referenzbuch zur Verfügung steht. – Die Autorinnen, in zwei internationalen Unternehmensberatungsgesellschaften in Zürich tätig, beschreiben lebensnah, wie sie aus ihrem Wunsch heraus, sich persönlich zu entfalten, ein Projekt in Afrika ins Leben riefen: den Ausbau einer Schule in einem kleinen kenianischen Dorf. Eine spannende Erfolgsstory, in der auch Rückschläge dazugehörten, die den Autorinnen nicht nur neue Sichtweisen eröffneten, sondern auch ihren beruflichen Horizont erweiterten. Ein Plädoyer für einen neuen Ansatz der Mitarbeitermotivation außerhalb des Unternehmens.

Literatur

  1. Maslow, A. H. (1943). A Theory of Human Motivation. Psychological Review, 50(4), 370–396.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.ZürichSchweiz

Personalised recommendations