Advertisement

Wert, Wertschöpfung und Verschwendung

  • Jürgen Schröder
  • Dagmar Piotr Tomanek
Chapter
Part of the Xpert.press book series (XPERT.PRESS)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden die Grundlagen des Wertschöpfungsmanagements mit einem besonderen Fokus auf Verschwendung erklärt. Zunächst wird auf den Begriff des Wertes eingegangen, bevor zentrale Begriffe wie Wertschöpfung und Verschwendung definiert und abgegrenzt werden. Zusätzlich wird auch die Wertschöpfungskonzentration von Fläche, Personal und Ressourcen erläutert. Es werden mögliche Auswirkungen einer Reduzierung von Verschwendung auf Erlös, Durchlaufzeit und Bedarfsschwankungen gezeigt. Abschließend werden die Ebenen von Verschwendung als auch die grundlegenden Verschwendungsarten in Produktions- und Dienstleistungsprozessen erklärt.

Literatur

  1. Bergmann L, Lacker M (2009) Denken in Wertschöpfung und Verschwendung. Springer-Verlag, BerlinGoogle Scholar
  2. Finkeissen A (2000) Prozess-Wertschöpfung. Libri Books on Demand, CharlottenburgGoogle Scholar
  3. Kessler S, Droste M (2009) Ganzheitliche Produktionssysteme für Logistikdienstleister: Entwicklung eines Managementinstrumentariums für Logistikdienstleister zur Leistungsoptimierung auf Basis der Prinzipien ganzheitlicher Produktionssysteme. https://eldorado.tu-dortmund.de/bitstream/2003/26441/1/Schlussbericht%20-%20GPS%20f%C3%BCr%20LDL%20(Eldorado).pdf. Zugegriffen: 28. Okt. 2011
  4. Klevers T (2007) Wertstrom Mapping und Wertstrom Design: Verschwendung erkennen – Wertschöpfung steigern. mi-Fachverlag, Landsberg am LechGoogle Scholar
  5. Liker J (2008) Der Toyota Weg – 14 Managementprinzipien des weltweit erfolgreichsten Automobilkonzerns. FinanzBuch Verlag, MünchenGoogle Scholar
  6. Ohno T (1993) Das Toyota-Produktionssystem. Campus-Verlag, Frankfurt a. M.Google Scholar
  7. Schröder J, Tomanek DP (2012) Wertschöpfungsmanagement: Grundlagen und Verschwendung, Bd. 24. Working Papers der Hochschule Ingolstadt, IngolstadtGoogle Scholar
  8. Takeda H (2006) Das synchrone Produktionssystem. Just-in-Time für das ganze Unternehmen. mi-Fachverlag, Landsberg am LechGoogle Scholar
  9. Wöhe G (2000) Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre. Verlag Vahlen, MünchenGoogle Scholar
  10. Womack JP, Jones DT (2004) Lean thinking. Campus, Frankfurt a. M.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Zentrum für Angewandte Forschung ZAFTechnische Hochschule IngolstadtIngolstadtDeutschland
  2. 2.Logistik und ProduktionsorganisationTechnische Hochschule IngolstadtIngolstadtDeutschland

Personalised recommendations