Advertisement

Zusammenfassung

Die einleitenden Verse von W lauten folgendermaßen:

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1).
    a. O. 469 ff.Google Scholar
  2. 1).
    Einzelne davon hat schon Boer bemerkt, die erste angeführt; a. O. 12 2). — S 29a kann nicht wohl aus E 35a stammen; a. O.17.Google Scholar
  3. 1).
    W 7 ist also eine Erinnerung an S 16, nicht umgekehrt, wie Boer meinte ; s. o. II.Google Scholar
  4. 2).
    Auf die Frage der Herkunft von 65b—72, 112–115, also der gnomischen Partien, braucht nicht eingegangen zu werden. Der Interpolator hat seinen Stoff genommen, wo er ihn fand; einen zweiten anzunehmen, ist kaum geboten.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1908

Authors and Affiliations

  • Rudolf Imelmann
    • 1
  1. 1.Universität BonnDeutschland

Personalised recommendations