Advertisement

Sauerstoff, Oxygenium, Feuer- oder Lebensluft

  • Joseph Philipps
Chapter

Zusammenfassung

Der Sauerstoff findet sich in grosser Menge in der Natur. Wir finden ihn in gasförmigem Zustande als einen Gemengtheil der Luft. Gebunden kommt er fast in allen Verbindungen vor, welche unsere Erde ausmachen, im Wasser, in den Mineralien, in fast allen organischen Gebilden. Nur wenige Körper sind bekannt, welche nicht die Fähigkeit besitzen, sich mit demselben zu vereinigen. Nach oberflächlicher Schätzung macht der Sauerstoff ein Fünftel der Gesammtmasse der Erde aus. Das Bestreben fast aller Körper, sich mit Sauerstoff zu verbinden, ist ein sehr grosses, daher nimmt derselbe auch Antheil an den steten Veränderungen, welche in der lebenden wie leblosen Natur vor sich gehen. Seine grosse Verbreitung deutet schon darauf hin, dass er eine wichtige Rolle in der Natur spielt, wie denn überhaupt das Thier- und Pflanzenleben im innigsten Zusammenhange mit dem Sauerstoffe der Luft steht.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1871

Authors and Affiliations

  • Joseph Philipps

There are no affiliations available

Personalised recommendations