Advertisement

Antiseptika

  • L. Rosenthaler
Chapter

Zusammenfassung

Unter den Antisepticis, d. h. den Substanzen, welche die Entwickelung von Mikroorganismen verhindern oder sie töten, finden wir Körper aus den allerverschiedensten Gebieten der Chemie. Von den rein anorganischen sei indes hier nicht die Rede. Unter den organischen ist vor allem zwischen jodfreien und jodhaltigen zu unterscheiden. Letztere sind ohne Ausnahme als Ersatzmittel des Jodoforms gedacht und sind zum grossen Teil Benzolderivate. Auch die jodfreien rekrutieren sich zumeist aus dem Gebiete der aromatischen Körper, die, soweit sie löslich sind oder in lösliche Form gebracht werden können, vielfach stark antiseptische Wirkungen entfalten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1906

Authors and Affiliations

  • L. Rosenthaler
    • 1
  1. 1.Universität Strassburg i. E.Österreich

Personalised recommendations