Advertisement

Eichung der Elektromotoren

Part of the Forschungsarbeiten auf dem Gebiete des Ingenieurwesens book series (volume 56/57)

Zusammenfassung

Die naheliegendste Eichung der Elektromotoren — das heißt die Bestimmung ihres Wirkungsgrades — würde darin bestanden haben, daß man den Spannrahmen von dem Grundrahmen abgehoben und neben dem Meßrahmen vorübergehend so aufgestellt hätte, daß die beiden Wellen unmittelbar miteinander gekuppelt werden konnten. Hätte man nun die beiden Maschinen des Meßrahmens als Motoren und die des Spannrahmens als Generatoren an das Netz gelegt, so hätte sich durch Messung der eingeführten und.ausgeleiteten elektrischen Leistung unmittelbar der Gesamtwirkungsgrad der ganzen Gruppe feststellen lassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1908

Authors and Affiliations

  • Kammerer
    • 1
  1. 1.CharlottenburgDeutschland

Personalised recommendations