Advertisement

Ermöglichen, nicht behindern. Zum Abbau von Barrieren für die Partizipation von Kindern mit Behinderungen in Schule und Unterricht

  • Petra FliegerEmail author
Chapter
  • 93 Downloads

Zusammenfassung

Kinder mit Behinderungen erleben im schulischen Alltag viele Barrieren, durch die sie beim Lernen behindert werden. Ihrer schulischen Partizipation stehen neben baulichen und organisatorischen Rahmenbedingungen vor allem soziale Ausgrenzungserfahrungen im Weg. Befähigende Bedingungen, Strategien und Praxen sind notwendig, um an Schulen eine Kultur der Nicht-Diskriminierung und Nicht-Aussonderung von Kindern mit Behinderungen zu entwickeln. Der Beitrag beschreibt einerseits Probleme und skizziert andererseits Wege für den Abbau aller Formen von Barrieren in Schule und Unterricht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Antidiskriminierungsstelle des Bundes (Hrsg.) (2013): Diskriminierung im vorschulischen und schulischen Bereich. Eine sozial- und erziehungswissenschaftliche Bestandsaufnahme. Expertise im Auftrag der Antidiskriminierungsstelle des Bundes. http://www.antidiskriminierungsstelle.de/SharedDocs/Downloads/DE/publikationen/Expertisen/Expertise_Diskriminierung_im_vorschulischen_und_schulischen_Bereich.pdf?__blob=publicationFile Zugegriffen: 15.05.2019.
  2. Ausschuss zum Schutz der Rechte von Menschen mit Behinderungen (2016): Allgemeine Bemerkung Nr. 4 zum Recht auf inklusive Bildung. https://www.institut-fuer-menschenrechte.de/fileadmin/user_upload/PDF-Dateien/UN-Dokumente/CRPD_Allgemeine_Bemerkung_Nr4_zum_Recht_auf_inklusive_Bildung.pdf Zugegriffen: 19.05.2019.
  3. Boban, I.; Hinz, A. (Hrsg.) (2015): Erfahrungen mit dem Index für Inklusion. Kindertageseinrichtungen und Schulen auf dem Weg. Bad Heilbronn: Verlag Julius Klinkhardt.Google Scholar
  4. Boban, I.; Hinz, A. (Hrsg.) (2016): Arbeit mit dem Index für Inklusion. Entwicklungen in weiterführenden Schulen und in der Lehrerbildung. Bad Heilbronn: Verlag Julius Klinkhardt.Google Scholar
  5. Booth, T.; Ainscow, M. (2017): Index für Inklusion. Ein Leitfaden für Schulentwicklung. Weinheim und Basel: Beltz Verlag.Google Scholar
  6. Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (BMfBWK) (o.J.). Das sehgeschädigte Kind. Sonderpädagogischer Förderbedarf bei Kindern mit Sehschädigung. Wien: BMfBWK. https://www.cisonline.at/fileadmin/kategorien/spf3_sehbehinderung.pdf Aufgerufen am: 08.06.2019
  7. Egilson, S. (2014) School experiences of pupils with physical impairments over time, Disability & Society, 29:7, 1076-1089,  https://doi.org/10.1080/09687599.2014.902363
  8. Flieger, P. (1996). Biene, Biene, Honigbiene. Ana - Integration aus Kinderperspektive. domino 1/1996, S. 17-18; http://bidok.uibk.ac.at/library/flieger-biene.html Zugegriffen: 10.06.2019.
  9. Flieger, P. (2018): Politische Bildung und Partizipation von Kindern mit Behinderungen am Beispiel eines Projekts des Tiroler Monitoringausschusses. In: Brandmayr, Michael; Heydarpur, Sepideh. Politische Bildung und politisches Lernen in Tirol. Innsbruck: University Press Verlag: S. 87–103.Google Scholar
  10. Flieger, P.; Müller, C. (Hrsg.) (2016): Basale Lernbedürfnisse im inklusiven Unterricht. Bad Heilbronn: Verlag Julius Klinkhardt.Google Scholar
  11. Haase, G. (2012): Inhalte lebendig machen: Theaterpädagogik. In: Eine Schule für alle. Inklusion umsetzen in der Sekundarstufe. In: Stangier, S.; Thoms, E., (Hg.), a.a.O.: 80-86.Google Scholar
  12. Hemmingson, H.; Borell, L. (2002): Environmental barriers in mainstream schools. Child:Care, Health & Development, 28,1: S. 57–63.Google Scholar
  13. Lindsay, S.; Proulx, M.; Scott, H.; Thomson, N. (2014): Exploring teachers’ strategies for including children with autism spectrum disorder in mainstream classrooms. International Journal of Inclusive Education, 18:2, S. 101-122,  https://doi.org/10.1080/13603116.2012.758320
  14. Mackowiak, K.; Schramm, S. (2016): ADHS und Schule: Grundlagen, Unterrichtsgestaltung, Kooperation und Intervention. Stuttgart: Verlag W. Kohlhammer.Google Scholar
  15. Ministry of Education (2019). Understanding Low Vision. Technologies commonly used. https://www.inclusive.tki.org.nz/guides/low-vision-and-learning/understanding-low-vision/#technologies-commonly-used Zugegriffen: 08.06.2019
  16. Moore, M. (2014): Controlling Exclusion in Education. In: Swain, John; French, Sally; Barnes, Collin; Thomas, Carol (Hrsg.): Disabling Barriers – Enabling Environments. (3rd Edition). London: Sage Publications: S. 190–197.Google Scholar
  17. Müller, C. (2016): Rahmenbedingungen in der Schule und Organisation des Unterrichts. In: Flieger, P.; Müller, C. a.a.O.: S. 21-27.Google Scholar
  18. Noterdaeme, M. (2010): Autismus-Spektrum-Störungen (ASS). Ein integratives Lehrbuch für die Praxis. Stuttgart: Kohlhammer.Google Scholar
  19. Organization for Autism Research (2013): Understanding Autism: A Guide for Secondary School Teachers (Video Part 2). https://www.youtube.com/watch?v=veQKDDE9C_w&t=36s. Zugegriffen: 14.05.2019.
  20. Schöler, J. (2009): Alle sind verschieden. Auf dem Weg zur Inklusion in der Schule. Weinheim: Beltz Verlag.Google Scholar
  21. Spielmann, N. (2019). Interview, durchgeführt von Melissa Matti im April 2019.Google Scholar
  22. Stangier, S.; Thoms, E. (Hrsg.) (2012): Eine Schule für alle. Inklusion umsetzen in der Sekundarstufe. Mülheim an der Ruhr: Verlag an der Ruhr.Google Scholar
  23. Trescher, H. (2018): Kognitive Beeinträchtigung und Barrierefreiheit. Eine Pilotstudie. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.Google Scholar
  24. Truckenbrodt, T.& Leonhardt, A. (2015): Schüler mit Hörschädigung im inklusiven Unterricht. Praxistipps für Lehrkräfte. München/Basel: Ernst Reinhardt Verlag.Google Scholar
  25. Veber, M; Rott, D. (2012): Potenziale erkennen. Diagnostik mit Förderplänen. In: Stangier, S.; Thoms, E., a.a.O.: S. 148-154.Google Scholar
  26. Walter-Klose, C. (2012): Kinder und Jugendliche mit Körperbehinderung im gemeinsamen Unterricht. Oberhausen: Athena VerlagGoogle Scholar
  27. Wolffhardt, C. (2016): Basales Lernen. Schule als Erlebnisraum nach dem Konzept der Basalen Stimulation. In: Flieger, P.; Müller, C. a.a.O.: S. 83–90Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.freie SozialwissenschaftlerinAbsamÖsterreich

Personalised recommendations