Advertisement

IntraCity E-Mobility Hamm (ICEM)

  • Hans-Friedrich HinrichsEmail author
  • Karl-Georg Steffens
  • Claus Wilke
Chapter
  • 369 Downloads

Zusammenfassung

In Deutschland leben bereits heute rund 75 % der gesamten Bevölkerung in Städten und auch für die kommenden Jahre wird ein anhaltendes Wachstum prognostiziert. Angesichts dieser Verdichtung der Lebensräume ergibt sich jedoch gleichzeitig eine erhebliche Verschärfung der bestehenden Verkehrs- und Umweltsituation, zu der insbesondere die zunehmenden Versorgungsverkehre einen erheblichen Beitrag leisten. Die nachhaltige Förderung umweltfreundlicher Verkehrsmittel und darauf abgestimmter Wirtschafts- und Logistikkonzepte stellt ein besonderes Anliegen dar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. „City-Logistik in Hamm (Westf.) – Modeerscheinung oder Konzept mit Zukunft?“Google Scholar
  2. Dr. Josef Cyrys, Dr. Jianwei Gu, Dr. Jens Soentgen (2015): Analyse der Wirksamkeit von Umweltzonen in drei deutschen Städten: Berlin, München und AugsburgGoogle Scholar
  3. Fabian Bergk, Wolfram Knörr, Udo Lambrecht (2017): Klimaschutz im Verkehr: Neuer Handlungsbedarf nach dem Pariser KlimaschutzabkommenGoogle Scholar
  4. Jochen Richard, Sascha Achtenhagen (2010): Klimaschutz und Verkehr in HammGoogle Scholar
  5. Thorsten Heitmüller, Sven Kleine (1997): City-Logistik in Hamm (Westf.) – Modeerscheinung oder Konzept der Zukunft?Google Scholar
  6. Bundesregierung (2011): Regierungsprogramm ElektromobilitätGoogle Scholar
  7. Thomas Bloch, Sara Moltmann, Jessica Löffler, Antoinette Rechberg, Gerhard Penninger (2015): Stadt.Klima.Ich. Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt HammGoogle Scholar
  8. Stadt Hamm; Umweltamt (2016): LärmaktionsplanungGoogle Scholar
  9. Bezirksregierung Arnsberg (2012): Luftreinehalteplanung Hamm 2012Google Scholar
  10. Stadt Hamm; Stadtplanungsamt (2007): Masterplan VerkehrGoogle Scholar
  11. Verkehrlich-städtebauliche Auswirkungen des Online-Handels, 2018; Auftragnehmer: KE-CONSULT / Prognos AG / ILS; Auftraggeber (AG): Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) / Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)Google Scholar
  12. Ladezone im Blickpunkt – Anforderungen an die Güterversorgung der Stadt, 2018; Auftragnehmer KE-CONSULT; Auftraggeber (AG): IHK KölnGoogle Scholar
  13. Entwicklung eines KEP-Produkts für die E-Commerce-Anbieter in der Logistikregion Viadrina, 2015; Auftragnehmer:KE-CONSULT; Auftraggeber (AG): Investor Center Ostbrandenburg GmbH, Frankfurt OderGoogle Scholar
  14. KEP-Studie 2017 – Analyse des Marktes In Deutschland, Marktbeobachtung und Marktanalysen des KEP-Marktes, 2017; Auftragnehmer: KE-CONSULT; Auftraggeber (AG): Bundesverband Paket und Expresslogistik (BIEK)Google Scholar
  15. Nachhaltigkeitsbericht 2012, Sonderthema Innenstadtlogistik: der Beitrag der KEP-Branche zu einer nachhaltigen Entwicklung von Innenstädten – am Beispiel der Stadt Köln, 2012; Partner: KE CONSULT; Auftraggeber (AG): Bundesverband Paket und Expresslogistik (BIEK)Google Scholar
  16. Gevaers, R., Van de Voorde, E., & Vanelslander, T. (2009). Characteristics of innovations in lastmile logistics-using best practices, case studies and making the link with green and sustainable logistics. In European Transport Conference, 2009. Joerss, M., et al. (2016).Google Scholar
  17. Last retrieved: 3 September 2017 Foltyński, M. (2014). Electric fleets in urban logistics. Procedia-Social and Behavioral Sciences, 151, 48–59. Taefi, T. T., Kreutzfeldt, J., Held, T., & Fink, A. (2015).Google Scholar
  18. Strategies to increase the profitability of electric vehicles in urban freight transport. In E-Mobility in Europe (pp. 367- 388). Springer International Publishing. Klauenberg, J., Gruber, J., Frenzel, I., Zajicek, J., & Kaplan, S. (2014).Google Scholar
  19. Needs, requirements and attitudes of specific commercial sectors in Denmark, Austria and Germany with respect to the use of electric vehicles in commercial transport. In Proceedings of the 3rd European Electric Vehicle Congress (ISSN–0774-5036). Oliveira, C. M. D., Albergaria De Mello Bandeira, R., Vasconcelos Goes, G., Schmitz Gonçalves, D. N., & D’Agosto, M. D. A. (2017).Google Scholar
  20. Sustainable Vehicles-Based Alternatives in Last Mile Distribution of Urban Freight Transport: A Systematic Literature Review. Sustainability, 9(8), 1324. Juan, A. A., Mendez, C. A., Faulin, J., de Armas, J., & Grasman, S. E. (2016).Google Scholar
  21. Electric vehicles in logistics and transportation: a survey on emerging environmental, strategic, and operational challenges. Energies, 9(2), 86. Grea, Gabriele., Österle, Ines., Siciliano, Giuseppe., Vaghi, Carlo. (2013).Google Scholar
  22. Small scale demonstrations – action plan and guide for demonstrators for start and organisation of business models. Sweden: SMARTSET, Urban Transport Administration. Klumpp, M. (2015).Google Scholar
  23. Electric Mobility in Last Mile Distribution. Researchgate. Available at: https://www.researchgate.net/publication/299694141_Electric_Mobility_in_Last_Mile_D istribution Briales,
  24. Jaime., Palacios, Alfonso., Poyato, Eduardo. (2014). The key features of successful implementation of Electromobility. Malaga: Green eMotion Project, European CommissionsGoogle Scholar
  25. Forschungsprojekt zur E-Mobilität https://www.focus.de/regional/hamm/hamm-forschungsprojekt-zur-emobilitaet_id_7290808.html. Last retrieved: 12.01.2018

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Hans-Friedrich Hinrichs
    • 1
    Email author
  • Karl-Georg Steffens
    • 2
  • Claus Wilke
    • 1
  1. 1.Fachbereich Technik & WirtschaftSRH Hochschule HammHammDeutschland
  2. 2.Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hamm mbHHammDeutschland

Personalised recommendations