Advertisement

Vergleich der die Selbstbegünstigung privilegierenden Vorschriften

  • Michael JuhasEmail author
Chapter
  • 16 Downloads

Zusammenfassung

Wörtlich übersetzt bedeutet „encubrir“ nicht etwa begünstigen, sondern „verdecken“ oder „verbergen“. Auch wenn Art. 451 CP und § 257 StGB inhaltlich denselben Tatbestand beschreiben, haben sich diese unterschiedlichen Begrifflichkeiten im deutschen und spanischen juristischen Sprachgebrauch eingebürgert haben und wurden auch als amtliche Überschriften in den jeweiligen Gesetzestexten übernommen. Blickt man auf die historische Entwicklung der sachlichen Begünstigung, so lassen sich aber trotz der unterschiedlichen Begrifflichkeiten in Deutschland und Spanien deutliche Parallelen erkennen, die im ersten Teil des Kapitels behandelt werden. Im zweiten Teil des Kapitels wird die persönliche Selbstbegünstigung behandelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Juristische FakultätLudwig-Maximilians-Universität MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations